HDCP umgehen: Videos mit der PS4 und PlayStation 3 erstellen

Martin Maciej 2

Let’s Plays erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit. Ein witziges Konzept, eine ordentliche Sprecherstimme, kreative Ideen sowie Aufnahmen eines Games reichen häufig bereits aus, um sich bei YouTube und Co. eine große Fangemeinde aufbauen zu können. Aufnahmen am PC sind mit Fraps und Co. schnell erledigt. Möchte man Bilder von der PS4 oder PS3 über HDMI speichern, muss zunächst die HDCP-Sperre umgangen werden.

HDCP umgehen: Videos mit der PS4 und PlayStation 3 erstellen

Bei HDCP („High-bandwidth Digital Content Protection“) handelt es sich um einen Kopierschutz für Audio- und Videosignale bei HDMI, aber auch bei DVI oder Displayport. HCDP wird vor allem eingesetzt, um Aufnahmen von geschützten Filmen zu verhindern.

PlayStation 4 Hardware Trailer.

HDCP umgehen: Einstellung auf der PS4

Um auf der PlayStation 4 HDCP zu umgehen, benötigt ihr keine zusätzliche Hardware oder tiefgehendes technisches Wissen. Seit einem PS4 Firmware-Update im April 2014 ist es softwareseitig in den Einstellung der PS4 möglich, HDCP auszuschalten. Ruft hierfür über das PS4-Menü den Abschnitt „System“ auf. Hier findet ihr die Option „HDCP aktivieren“. Entfernt den Haken an dieser Stelle. Nun könnt ihr über eine HDMI-Verbindung Videos von der PlayStation 4 aufzeichnen. Beachtet allerdings, dass ihr auf diesem Wege Videos mit geschütztem Material nicht über die PS4 ansehen könnt. Hierzu gehören etwa Filme und Serien der Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Instant Video. Solltet ihr auf die Video-Streams zugreifen, müsst ihr den HDCP-Schutz wieder aktivieren.

HDCP umgehen mit externem Gerät

Bei der PlayStation 3 ist der Weg leichter nicht ganz so einfach, um Videoaufnahmen von Spielen zu erstellen. Hier benötigt ihr einen zusätzlichen HDMI-Splitter, den ihr zwischen die Konsole und das Aufnahmegerät einsetzt. Der Splitter empfängt das verschlüsselte HDMI-Signal und verarbeitet dieses, so dass ihr HDCP umgehen könnt. Durch die Verarbeitung des Signals über ein zusätzliches Gerät kann es allerdings zu Einbußen bei der Bildqualität kommen. Ein Gerät, welches sich für die Aufnahme von PS3-Videos eignet, ist etwa der .

HDMI-Splitter kaufen *

hdmi-splitter

Auch, wenn der Verteiler HDCP umgehen kann, solltet ihr diesen allerdings nicht für Kopien von Blu-rays oder anderen geschützten Videoinhalten verwenden.

Bei uns efahrt ihr auch, wie man HDMI per VGA verbinden kann. Zudem zeigen wir euch, wie man Let’s Plays und Tutorials mit der PS4 und PS3 aufnehmen kann.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung