Purrfect Date im Test: Ein Paradies für Katzenliebhaber

Michael Sonntag

„Miau Miau?“ – „Miau!“ – „Miau Schnurr Miau?“ – „Brrr. Miau.“

Das zweiköpfige Entwicklerstudio Bae Team entsendet den Spieler in ihrer charmanten Visual Novel auf eine mysteriöse und paradiesische Insel. Zwischen wissenschaftlichen Forschungen und Erkundungsmissionen kannst du dich mit einer Vielzahl von Katzen anfreunden. Und dir im Video schon mal einen Eindruck vom Spiel machen:

Purrfect Date - Trailer.

Ein Abenteuer, zu groß für einen einzigen Helden

Wenn du das hier liest, bedeutet das, dass meine Nachricht das Festland erreicht hat. Ich habe nicht viel Zeit, deswegen hör mir zu. Ist bei dir in letzter Zeit ein Job-Angebot eingetroffen? Geht es darin um eine Stelle als Assistent bei einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt? Und findet dieses Projekt auf einer Insel statt, die mit Katzen bevölkert ist? Wenn ja, dann überleg dir sehr gut, ob du es annimmst.

Ich will es dir gar nicht ausreden, aber du solltest nur kommen, wenn du dir das zutraust. Ich brauche nämlich deine Hilfe. Dasselbe Angebot hat mich nämlich auch hierher geführt, aber jetzt kann ich nicht mehr von hier weg. Ich will es auch nicht. Weißt du, diese Insel ist wunderschön, in so vielerlei Weisen. Diese weißen Strände, so viele idyllische Wälder und ein stolzer Berg nach dem anderen.

Es wäre ein Verbrechen, diese Schönheit nicht mit jemandem zu teilen. Aber wenn du mir und den anderen helfen willst, dann konzentriere dich auf diese spezielle Sache. Es geht um diese verbotene Zone und die elektronischen Störungen. Der leitende Professor hier scheint nichts zu wissen, er ist sowieso nur in seine Arbeit vertieft.

Weißt du, ich habe jemanden kennengelernt. Sie ist eine Katze. Nein, ich bin nicht verrückt. Sie sammelt seltene Mineralien. Und sie weiß, wer ich wirklich bin. Manchmal kommt sie mich während der Arbeit im Labor besuchen und schmiegt sich mit ihrem zarten Körper an den Reagenzgläsern vorbei.

Was wollte ich dir eigentlich erzählen? Ich bin sehr glücklich hier, so glücklich wie nie zuvor. Aber dieses Mysterium muss aufgeklärt werden. Du musst Erkundigungen einholen, fang bei dem Piratenschiff am Strand an. Oder beim … – Nein, da war ich schon.

Diese Insel ist genauso geheimnisvoll wie atemberaubend. Jeden Tag entdecke ich einen neuen einzigartigen Winkel oder sie zeigt ihn mir. Sag mir, mein unbekannter Freund, hast du schon die Liebe deines Lebens gefunden? Wenn nicht, wirst du sie vielleicht hier finden. Manchmal findest du sie an den wundersamsten Orten. Oder in den unglaublichsten Gestalten.

Weshalb du auch immer hierher kommst, für die Liebe oder das Rätsel, ich habe dich gewarnt und meine Schuld damit beglichen. Zu deinem eigenen Wohl schicke diese Nachricht noch an eine andere Person, die du für fähig hältst. Und Ach ja: Gern geschehen. Wir sehen uns vielleicht.

Zusammenfassung und Fazit

purrfectdatereview

Purrfect Date ist ein Visual Novel, der 125.000 Worte beinhaltet oder anders gesagt eine Spielzeit von 10 Stunden einnimmt. Wie du das Spiel bewertest, hängt letztendlich damit zusammen, ob diese Zahl zu hören, dich eher neugierig macht oder erschlägt. Wenn du dich damit einverstanden erklärst, den großen Teil dieser Spielzeit mit Lesen, Hören und Bangen zu verbringen, wirst du eine überraschende Geschichte mit viel Humor und Spannung bekommen. Bislang gibt es sie nur in englischer Ausgabe, die aber sehr leicht zu lesen ist.

Wenn du eher nichts damit anfangen kannst, ist Purrfect Date zwar nicht der ideale Titel für dich, aber einer, bei dem du originelle Elemente und Ideen verpassen könntest. Er hat mehr Inhalt als du in einem Spieldurchlauf sehen wirst, und das obwohl du das Spiel mit sechs Charakteren bestreitest. Nebenbei verfügt er über 18 verschiedene Enden.

Der Indie-Titel hätte gerne ein paar mehr Entscheidungsmomente und abwechslungsreichere Bild-Hintergründe bekommen dürfen. Aber er weiß es, ob in langen Stücken oder kleinen Portionen, ein Buffet zu servieren mit einer Spannbreite von romantischen Anekdoten bis zu einer großen Mystery-Geschichte. Du kannst entscheiden, wie sie dir was erzählt.

Wird dir gefallen, wenn du dich bei einem Spiel lieber auf die emotionale und spannende Geschichte konzentrierst als auf das Gameplay.

Wird dir nicht gefallen, wenn du eine Katzen-Allergie hast und Lesen für dich kein ausreichendes Gameplay ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

    Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

    Während die Nintendo Switch vor allem für AAA-Spiele wie Zelda: Breath of the Wild bekannt ist, wächst ihr Repertoire an Indie-Spielen rasant. Vor allem die Portabilität der Konsole eignet sich hervorragend für Indie-Titel. Sogar Spiele, die bereits auf anderen Plattformen zu haben sind, finden im Nachhinein ein neues Zuhause auf der Switch. GIGA hat für euch die Titel zusammengestellt, die wir jedem empfehlen,...
    Laura Li Tung
  • Destiny 2 Shadowkeep erinnert Olaf an die besten Zeiten

    Destiny 2 Shadowkeep erinnert Olaf an die besten Zeiten

    Destiny 2 hat mit Shadowkeep den nächsten großen DLC herausgebracht. Die Hüter kehren zurück auf den Mond, eine der Locations aus dem ersten Teil, und Redakteur Olaf erinnert es an die besten Zeiten des Spiels. Aber warum? Dies erklärt er im Video.
    Olaf Fries
* Werbung