All Walls Must Fall: Kickstarter des Techno-Taktikspiels gestartet

Alexander Gehlsdorf

In All Walls Must Fall hat der Kalte Krieg nie aufgehört. Im Jahr 2089 bist du in Ost- und West-Berlin in geheimer Mission unterwegs. Ab heute kannst Du das Spiel auf Kickstarter unterstützen.

All Walls Must Fall - Kickstarter.
Zeitreisen, Taktik, Kommunismus und Techno. Aus dieser ungewöhnlichen Kombination besteht All Walls Must Fall. Entwickelt wird das Spiel vom Berliner Entwickler inbetweengames, dessen Mitarbeiter zuvor bei YAGER an Titel wie Spec Ops: The Line gearbeitet haben. Ab heute kannst Du den Titel auf Kickstarter unterstützen.

So spielst sich All Walls Must Fall

15.000 Euro versucht das Team für die Arbeit an All Walls Must Fall zu sammeln. Damit sind sie in der Lage, den ersten Akt des Spiels umzusetzen, der in Ost-Berlin spielen wird. Wird die Summe überschritten, geben die Entwickler auch weitere Strech Goals bekannt. Bei ausreichender Finanzierung sollen etwa zwei zusätzliche Charaktere spielbar sein.

Hier kannst Du All Walls Must Fall auf Kickstarter untersützen *

Für einen Beitrag von 13 Euro erhältst Du Zugang zur öffentlichen Early-Access-Version des Spiels, die voraussichtlich Ende 2017 spielbar sein wird. Für 18 Euro kannst Du hingegen bereits ab Mai dieses Jahres eine exklusive Vorab-Version des Spiels testen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link