Cubemon: Kickstarter-Projekt verbindet Pokémon und Digimon

Alexander Gehlsdorf 2

Während die ganze Welt auf ein neues Pokémon-Spiel auf der Nintendo Switch wartet, baut sich ein kleines Team einfach ein eigenes Open-World-Abenteuer. Dafür brauchen sie jedoch Hilfe von der Kickstarter-Community.

Cubemon: Kickstarter-Projekt verbindet Pokémon und Digimon

Cubemon will das Beste aus Pokémon und Digimon zusammenbringen. Du wählst einen der würfelförmigen Begleiter aus, erforschst mit diesem die Sonneninsel, misst dich im Kampf mit anderen Cubemons und kümmerst dich um das Wohlbefinden deines eckigen Begleiters.

Anders als in den bekannten Vorlagen laufen die Kämpfe jedoch nicht Runden-basiert sondern in Echtzeit ab. Trotzdem verzichtet das Spiel nicht auf das bewährte Schere-Stein-Papier-Prinzip aus insgesamt neun Elementen.

Cubemon - Kickstarter Trailer.

Bei der Fütterung deines Schützlings musst du zudem auf eine ausgewogene Ernährung achten: Gibst du deinem Cubemon ausschließlich Pizza und Kuchen zu fressen, wird es sich deutlich langsamer entwickeln als ein Cubemon, das sich von Früchten und Gemüse ernährt.

Hier geht's zur Kickstarter-Seite von Cubemon *

Damit das Projekt jedoch Realität wird, sammelt das Team derzeit Geld über Kickstarter. Mindestens 25.000 Euro müssen im Laufe des nächsten Monats zusammenkommen, damit das dreiköpfige Team das Spiel fertigstellen kann.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Kickstarter: 5 deutsche Spiele, die du im Auge behalten solltest.

Sollte das Geld zusammenkommen, ist ein Release im November 2019 geplant. Alle die 15 Euro oder mehr spenden, können sich bereits vorher einen Early Acces Zugang sichern. Werden zudem mehr als 150.000 Euro gesammelt, erscheint Cubemon außerdem nicht nur für den PC sondern auch für PlayStation 4 und Xbox One.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung