Dieses Spiel aus Deutschland wird der nächste Titel für EA Originals

Martin Eiser

Der nächstes Spiel für EA Originals kommt aus Deutschland. Sea of Solitude erinnert an eine Mischung aus The Legend of Zelda: The Wind Waker, Shadow of the Coloussus und Silent Hill mit einer Spur Studio Ghibli.

key_artwork_landscape_web_1920_1080

Mit EA Originals will Electronic Arts die Spiele kleiner Entwickler veröffentlichen und den Studios helfen, das beste aus ihren Werken herauszuholen. Dieses neue Programm für Indie-Produktionen wurde erst im letzten Jahr auf der E3 zusammen mit Unravel angekündigt. In diesem Jahr wurde außerdem das hübsche Fe von Zoink Games aus Schweden ergänzt. Heute hat der Hersteller bekannt gegeben, dass auch Sea of Solitude vom Berliner Entwickler Jo-Mei Games im Rahmen von EA Originals erscheinen wird.

Das Spiel von Cornelia Geppert und ihrem Team erzählt die Geschichte von Kay, einer jungen Frau, deren Einsamkeit sich in schreckliche Monster verwandelt. Sea of Solitude handelt vom Entdecken, der Liebe und von Beständigkeit. Es scheint dabei einen ganz ähnlichen Charme zu versprühen wie die Spiele von Team Ico - mit einer Mischung aus The Legend of Zelda: The Wind Waker, Shadow of the Coloussus und Silent Hill mit einer Spur Studio Ghibli.

JoMei

Auch Electronic Arts hat dieses Konzept überzeugt und der Hersteller will die persönliche und menschliche Geschichte aufgrund der starken Botschaft so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen. Wann und für welche Plattformen Sea of Solitude erscheint, ist allerdings noch nicht entschieden. Es ist aber fast davon auszugehen, dass zumindest der PC mit dabei ist.

Bisher gibt es nur wenig offizielles Material vom dem Spiel. Auf YouTube gibt es von dem Streamer Anthony Carboni aber zumindest ein Interview mit Cornelia Geppert, das auch erstes Gameplay von Sea of Solitude zeigt. Auf der offiziellen Website gibt es außerdem eine Reihe von kurzen GIF-Animationen, die kleine Sequenzen aus dem Spiel zeigen:

boat_sunny_weather_500_280

Bilderstrecke starten
19 Bilder
„Summer of Pride“ feiert Vielfalt in Videospielen – queere Games zum Mitfeiern.

Interview und Gameplay von Anthony Carboni

Quelle: Electronic Arts, Jo-Mei Games

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung