Jede Nacht aufs Neue versuchen in Highrisers vier Charaktere gegen eine Horde von Monstern zu kämpfen. Das Gute ist, Du hast den ganzen Tag Zeit, um Dich darauf vorzubereiten. Der Entwickler aus Bayern strebt jetzt eine Finanzierung per Kickstarter an.

 

Indie Games

Facts 
Highrisers - Kickstarter-Trailer

Das bayrische Entwicklerstudio Solar Powered Games entwickelt derzeit das Urban-Survival-Rollenspiel Highrisers und hat im Zuge dessen eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet, mit der sie insgesamt 50.000 Euro einnehmen wollen.

Im 16-Bit-Spiel steuerst Du vier Charaktere, die in einer postapokalyptischen Zukunft täglich um ihr Überleben kämpfen müssen. Dafür durchsuchst Du hohe Wolkenkratzer nach wichtigen Gegenständen, die Du nachts verwenden kannst, wenn Monster deine Gruppe dezimieren wollen. Jeder der vier Charaktere hat dabei einzigartige Eigenschaften und einen Skilltree, mit dem er spezialisiert werden kann.

Highrisers_Screen_02
Highrisers_Screen_01
Highrisers_Screen_03

Die Level selbst sind prozedural generiert und bieten, je weiter Du in die unteren Stockwerke vordringst (Du startest nämlich per Helikopterausstieg auf dem Dach), immer mehr unheimliche Wesen. Um das zu überstehen, kannst Du Ressourcen sammeln, die anschließend in nützliche Waffen, Nahrungsmittel, Medizin oder auch Werkzeuge investiert werden können. Werden es Dir dann doch zu viele Monster, kannst Du jederzeit einen neuen Wolkenkratzer aufsuchen.

Highrisers soll im Herbst 2017 für den PC erscheinen. Du kannst das Spiel auch schon bei Steam Greenlight unterstützen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.