Egress verbindet Dark Souls mit Battle Royale

Lisa Fleischer

Egress mischt so gut wie alle Genres zusammen, die gerade von Relevanz sind: Battle Royale trifft auf Dark Souls, ein Setting à la BioShock wird mit Helden wie aus Overwatch kombiniert. Kann das funktionieren? Wie du dir die Mischung aus den verschiedenen Genres vorzustellen hast, zeigt dir der erste Trailer zum Spiel.

Egress – Ankündigungs-Trailer.

Schon alleine die Spielbeschreibung von Egress klingt wie eine schlichte Aneinanderreihung von verschiedenen Genres: „Battle Royale mit Rollenspiel-Elementen mit einem heftigen Harcore-Nahkampfsystem. Wähle deinen Helden mit einzigartigen Fähigkeiten und werde der letzte Überlebende“ – also quasi Fortnite trifft auf Dark Souls trifft auf Overwatch.

Dazu kommt, dass die Welt sowohl düstere Elemente wie aus Bloodborne wie auch 80er-Jahre-Neon-Schilder und eine ähnliche Architektur wie aus Dishonored oder auch BioShock kombiniert – inklusive eines Soundtracks, der wesentlich besser in ein Rennspiel als ein düsteres Action-Spiel passen würde.

Ein kunterbunte Mischung also, die Egress da bieten möchte. Obwohl die Matches wohl wie in einem Battle Royale-Spiel ablaufen und immer näher kommendes Wasser wie die Zonen aus PlayerUnknown’s Battlegrounds das Spielfeld immer weiter einschränkt, kannst du deinen Helden wie in Overwatch aufleveln, er bleibt also nicht schwach, spielst du öfters als andere, kannst du dir offenbar einen Vorteil verschaffen.

Das Gameplay scheint zudem nicht hauptsächlich wie Fortnite auf Glück zu setzten, vielmehr brauchst du Skills, um in der komischen Welt bestehen zu können. Wie bei Dark Souls haben alle Gegner bestimmte Schwachpunkte, die es erst herauszufinden gilt. Bist du zu langsam oder vergisst auszuweichen, kann das schnell dein Ende bedeuten.

Du suchst Alternativen zu Fortnite und PUBG? Dann solltest du diese Battle Royale-Spiele ausprobieren.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Die 10 besten Battle Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen

Diese Mischung aus Battle Royale und Hardcore-Gameplay scheint den Fans zu gefallen. Natürlich stören sich einige an der ungewöhnlichen Genre- und Stil-Mischung, vor allem der Ansatz mit dem Wasser statt Zonen wird in dem Forum ResetEra gelobt. Und auch unter den Trailern, die Entwickler Fazan Games auf YouTube gepostet hat, könnten die Meinungen zum Spiel nicht verschiedener sein, auch wenn das Feedback bislang hauptsächlich positiv ist.

Egress soll noch in diesem Jahre für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Wann genau das Spiel veröffentlicht wird, ist bislang noch nicht bekannt. Wie gefällt dir die bunte Mischung, die Egress bieten möchte. Wirst du das Spiel ausprobieren oder ist es dir zu experimentell?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung