Grimoire: Rollenspiel nach 20 Jahren Entwicklung veröffentlicht

André Linken

Was lange währt, wird endlich gut: Getreu diesem Motto ist vor kurzem das Rollenspiel Grimoire: Heralds of the Winged Exemplar bei Steam erschienen - 20 Jahre nach Beginn der Entwicklung.

Nintendo Switch - Japanischer Trailer zu kommenden Indie-Spielen.

Das Spiel stammt von dem Entwickler Cleveland Mark Blakemore, der sich vor 20 Jahren an das Konzept von Grimoire gesetzt hat. Damals wurde er noch von solchen Klassikern wie Lands of Lore oder Might & Magic inspiriert. In die gleiche Kerbe schlägt auch sein eigenes Rollenspiel: Es handelt sich um einen Dungeon Crawler, bei dem du dich durch labyrinthartige Verliese kämpfst und zahlreiche Monster besiegst.

Hier kannst du Grimoire online kaufen*

Vor kurzem hat Blakemore sein Rollenspiel Grimoire: Heralds of the Winged Exemplar dann tatsächlich bei Steam veröffentlicht - zu einem recht happigen Preis von etwas mehr als 33 Euro. Angesichts der altbackenen Spielmechanik und der ebenfalls recht angestaubten Grafik dürfte das RPG wohl hauptsächlich ältere Genre-Fans und Nostalgiker ansprechen. Der Hobby-Entwickler hat nämlich trotz der langen Zeit nichts am ursprünglichen Konzept verändert.

Corven: Dieses Rollenspiel will den Geist von Ultima einfangen*

Außerdem bedarf es wohl noch den ein oder anderen Patch, bevor Grimoire ordentlich läuft. Wie bei den Steam-Kritiken zu lesen ist, hat das Rollenspiel derzeit noch mit zahlreichen Abstürzen und einigen anderen technischen Problemen zu kämpfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung