Phoning Home verbindet Wall-E, Enslaved und No Man's Sky zu einem außergewöhnlichen Spiele-Erlebnis

Lisa Fleischer 2

Phoning Home ist die perfekte Mischung aus dem knuffigen Charme von Wall-E, der Beziehung zwischen Monkey und Trip aus Enslaved: Odyssey to the West und der phantastischen Welt aus No Man’s Sky. Und auch spielerisch hat das Survival-Game einiges zu bieten.

Phoning Home – Offizieller Trailer.

Jedes Jahr erscheinen so viele tolle Indie-Projekte, die wunderschön aussehen, sich richtig toll spielen lassen, Potential beweisen – und trotzdem in der Masse untergehen, unbemerkt von mehr als der Hälfte aller Gamer, obwohl oder gerade weil sie Neues wagen. Umso mehr ist es uns eine Herzensangelegenheit, Dir immer wieder neue Projekte vorzustellen – vielleicht gefallen sie Dir ja doch, wenn Du erst einmal von ihnen Wind bekommen hast.

Eines dieser Spiele mit viel Potential und viel zu wenig Aufmerksamkeit ist Phoning Home. In dem Projekt vom  Berliner Indie-Entwickler Ion Lands übernimmst Du die Kontrolle über den Wall-E-ähnlichen Roboter ION, der versehentlich auf einem fremden Planeten gestrandet ist. Fortan erkundest Du die Umgebung, craftest, lernst außerirdische Spezies kennen, musst aber auch gegen böse Mächte ankämpfen.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Geheimtipps 2017: Diese 10 Games solltest Du unbedingt spielen.

Zur Seite steht Dir dabei nicht nur die künstliche Intelligenz Deines Raumschiffes, die Dich über Funk auf dem Laufenden hält, sondern auch ANI, die von Dir beschützt werden soll. Die Roboter-Dame ist dabei aber keinesfalls so passiv wie das Mädchen aus ICO, sondern ihr ergänzt euch im Spiel durch eure Talente. So ist ANI ein sehr guter Scharfschütze, während ION mobiler ist und sich so besser über die verschiedenen Oberflächen bewegen kann. Dabei soll das Spiel immer schwieriger werden und Dich laut Trailer sogar mit riesigen Boss-Gegnern à la Shadow of the Colossus konfrontieren.

Wie das im finalen Spiel aussehen wird, kannst Du dem oben eingebundenen Trailer entnehmen. Wer weiß: Vielleicht gehört Phoning Home am Ende des Jahres ja doch zu den Überraschungshits, obwohl bislang wohl kaum jemand das Projekt aufmerksam verfolgt – bis jetzt. Mach was draus!

Phoning Home wurde im letzten Jahr auf Steam Greenlight gelauncht und erscheint am 7. Februar 2017 auf Steam.

Wie gefällt Dir Phoning Home? Wirst Du das Spiel ab sofort im Blick behalten?

Phoning Home
Entwickler: ION LANDS
Preis: 19,99 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung