Mit Sinner: Sacrifice for Redemption kündigen ehemalige Entwickler von Ubisoft, Blizzard und Konami ein neues Action-RPG an. 

 

Sinner: Sacrifice for Redemption

Facts 
Sinner: Sacrifice for Redemption
Sinner: Sacrifice for Redemption - Announcement Trailer

In Sinner: Sacrifice for Redemption schlüpfst die Rolle von Adam, der jegliche Erinnerungen verloren hat und nun damit kämpft, seine Vergangenheit zu verstehen. Der Protagonist muss sich der Inkarnation seiner größten Sünden stellen, indem er seine Erinnerungen zurückgewinnt und Opfer büßt. Ob Adam Erlösung erlangen wird oder er in seiner Vergangenheit versinkt, liegt ganz an dir.

INDIE ARENA BOOTH: Die etwas andere gamescom auf der gamescom

Sinner: Sacrifice for Redemption spielt in einem dunklen Reich, das eine verdrehte Vergangenheit und eine tiefe Historie hat. Die ehemaligen Entwickler von Ubisoft, Blizzard und Konami ließen sich dabei von den Soulsborne-Spielen, Shadow of the Colossus und im Stil von Animes inspirieren. Im Ankündigungstrailer sind bereits einige Spielszenen zu finden. Auf der gamescom 2017 wird das neue Action-RPG bereits vertreten sein.

Sinner: Sacrifice for Redemption soll im ersten Quartal 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Sandro Kreitlow
Sandro Kreitlow, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?