Achievementjäger werden mit dem bockschweren Devil Daggers nicht glücklich, dessen einziger Erfolg unmöglich scheint. Bis jetzt ist es nur einem Spieler der Welt gelungen, sich die verrückte Errungenschaft zu schnappen

 

Indie Games

Facts 

Hier gibt's den abgefahren Siegeslauf von DraQu in voller Länge:

Der kleine fordernde Shooter Devil Daggers wandert nun schon seit einigen Tagen durch das Netz und erntet allerorts Begeisterung. Die jüngste Aufmerksamkeit gab es aber nicht für sein Spieldesign, sondern für sein einziges Achievement. Um das zu ergattern, müsst ihr die beinharte Hölle 500 Sekunden lang überleben. Doch so simpel es klingt, so unfassbar schwer sieht die Praxis aus. Bis jetzt, war es nicht einem einzigen Spieler gelungen, sich den verfluchten Erfolg zu sichern. Bis jetzt.

In einem beeindruckenden Video macht der YouTuber DraQu den Anfang und holt die Errungenschaft als weltweit Erster. Egal ob ihr Devil Daggers kennt oder nicht, diesen beeindruckenden Clip solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Wenn Devil Daggers euer Interesse geweckt hat, findet ihr hier unsere Spielvorstellung des flotten Arena-Shooters.

ss_27ebb40c8186b926befe4cb95d73904471427636

Quelle: Kotaku

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.