Phantom Doctrine in der Vorschau: John Wick meets XCOM

Sandro Kreitlow

Good Shepherd Entertainment und der unabhängige Entwickler CreativeForge Games haben uns mit Phantom Doctrine einen rundenbasierten Spionage-Taktik-Shooter vorgestellt, der im Kalten Krieg spielt und von den Entwicklern von Hard West auf PC und Konsole erscheinen wird.

Im Video siehst du unseren Ersteindruck zu Phantom Doctrine: 

Phantom Doctrine in der Vorschau.

Phantome Doctrine ist ein geschichtlicher Thriller, der während des Kalten Kriegs im Jahre 1983 spielt. Dabei übernimmst du die Führung über die Organisation Cabal. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, die weltweite Verschwörung zu bekämpfen und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Dabei wartest du stets auf den richtigen Augenblick, um anzugreifen. Neben harter Abhörmethoden können Gehirnwäschen angewandt werden, um gegnerische Agenten zum eigenen Vorteil zu formen. Dabei können diese sowohl zu Doppelagenten als auch zu Saboteuren manipuliert werden.

Neben Phantom Doctrine solltest du besonders auf folgende Indietitel ein Auge haben: 

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Indie Arena Booth: Diese Geheimtipps solltest du unbedingt im Blick behalten.

Warum der Indietitel im Gameplay an Xcom erinnert, erfährst du im Video. Dank des preisgekrönten Komponisten Marcin Przybylowicz (bekannt von The Witcher 3) werden die bereits visuell düster wirkenden Ecken der 1980er Jahre übrigens durch einen atmosphärischen Soundtrack ergänzt.

Phantom Doctrine wird 2018 für Konsolen und Windows PC erscheinen.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link