Godotify: Diese App wird deine Freunde in den Wahnsinn treiben

Laura Li Tung

Schreibt … Schreibt … Schreibt … Mit der App „Godotify“ kannst du vorgeben, dauerhaft am Antworten zu sein, um deine Freunde so richtig in den Wahnsinn treiben.

Godotify: Diese App wird deine Freunde in den Wahnsinn treiben

Heutzutage erwartet man von uns unabdingbare Erreichbarkeit. Ob wir nun auf dem Klo sind, beim Zahnarzt oder mit dem Partner im Bett. Jede Nachricht, die wir erhalten, hat oberste Priorität und muss auf der Stelle beantwortet werden. Sofern eine Antwort nicht in kürzester Zeit geleistet wird, bekommen wir ein verzweifeltes Fragezeichen, das in einem erbosten „Hallo?“ ausufert.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Versender über Plattformen wie Facebook und WhatsApp ganz genau mitbekommt, wenn die Nachricht erhalten und gelesen wurde. Der Frust ist groß, sobald die blauen Häkchen erscheinen, eine Antwort aber stundenlang auf sich warten lässt.

Aus diesem Grund dachten sich die Unternehmer Iain Nash und Anastasis Germanidis, dass es der Welt nicht schaden könnte, sich nicht ganz so Ernst zu nehmen. Sie entwickelten sie „Godotify“ - eine App, mit der es möglich ist, die Auslassungspunkte im Messenger dauerhaft zu simulieren.

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen *

Wenn dir folglich jemand schreibt, sieht es so aus als wärst du die ganze Zeit dabei ihm zu antworten. Als wäre das noch nicht genug, zeigt dir die App ebenfalls an wie lange jemand schon auf eine Antwort wartet.

GIPHY

Godotify lässt sich problemlos auf Mac und Windows installieren und leistet im Handumdrehen hervorragende Troll-Arbeit. Einfach den Messenger anschalten und genießen, wie es deine Freunde auf eine Antwort warten  bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter.

Die App ist das Produkt eines Hackathons, der den Namen „Stupid Shit No One Needs and Terrible Ideas Hackathon“ trägt. In diesem Hackathon werden Entwickler dazu aufgerufen, die albernsten und sinnlosesten App zu bauen. Benannt wurde die App übrigens nach dem Theaterstück „Warten auf Godot“, in dem die zwei Hauptcharaktere vergeblich auf jemanden namens „Godot“ warten.

Zum Download kommst du hier. 

Quelle: The Next Web

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung