Was ist ein Widget bei Apps? Kurz und einfach erklärt

Selim Baykara

Was ist ein Widget? Im Internet stößt man immer wieder auf den Begriff Widget, vor allem im Zusammenhang mit Smartphones und Apps. Aber was heißt das eigentlich genau? Im folgenden Artikel klären wir auf. Wir erklären euch genau, was ein Widget ist und was ihr damit anstellen könnt.

Was ist ein Widget? Die Kurzfassung

Ein Widget ist ein kleines Programm, das im Vergleich zu herkömmlichen Programmen über einen relativ begrenzten Funktionsumfang verfügt. Widgets dienen in der Regel dazu, dem User bestimmte Informationen anzuzeigen und sind meistens für genau eine Sache da. Typische Funktionen eines Widgets sind z.B.

  • Anzeigen der Uhrzeit
  • Wetterauskunft
  • Anzeige des Batteriestandes
  • Anzeigen der Besucherzahlen eines Blogs

Einen Überblick über die besten Wetter- und Uhr-Widgets für Android bietet euch der Ratgeber Wetter- und Uhr-Widgets: Top 5 der besten Mini-Anwendungen für Android. In dem Guide Top 20: Die besten iOS 8 Widgets findet ihr die besten Widgets für euer iPhone.

Widget Artikelbild

Bilderstrecke starten
20 Bilder
19 verrückte Fahrzeuge, von denen du nicht glauben wirst, dass es sie wirklich gibt.

Was ist ein Widget und was ist der Unterschied zur App?

Widgets werden oft mit Apps verwechselt, da beide Programm-Typen über wenige, spezialisierte Funktionen verfügen. Der Unterschied besteht in der Bedienung: Eine App wird als eigenständiges Programm in einem eigenen Fenster geöffnet. Im Unterschied dazu, ist das Widget in seine Umgebung (z.B. eine App oder den Homescreen eures Smartphones) eingebunden. Anders formuliert: Ein Widget ist ein kleines Programm im Programm. Den Unterschied könnt ihr euch anhand der Facebook App und dem Facebook Widget klarmachen. Klickt ihr auf die App öffnet sich das komplette Programm mit Statusanzeigen, Freundeslisten, Nachrichten, etc. Wenn ihr auf das Widget klickt, öffnet sich hingegen nur ein kleines Fenster mit den neuesten Statusmeldungen eurer Freunde.

Wie funktionieren Widgets?

Widgets sind meist interaktiv gestaltet. Sie zeigen die Informationen nicht einfach an, sondern fordern den User auf, mit dem Widget zu interagieren, z.B. durch anklicken. Widgets können dabei in ganz verschiedenen Formen auftreten. Häufig sind dabei:

  • Drop-Downs-Menüs
  • Dialog-Fenster
  • Scroll-Balken
  • An-Aus-Schalter
  • Icons
  • Pop-Up-Fenster

Was sind Web-Widgets?

Widgets gibt es nicht nur auf Smartphones oder in Verbindung mit Apps - auch auf Webseiten gibt es Widgets. Diese Widgets werden Web-Widgets genannt und erfüllen im Prinzip die gleiche Funktion wie „normale“ Widgets: Sie erweitern die Webseite um bestimmte Zusatzfeatures. Die populäre Blog-Software WordPress bietet z.B. verschiedene Web-Widgets an, die meist am seitlichen Rand der Webseite angezeigt werden. Zu den bekanntesten WordPress Widgets zählen:

  • Suchbalken
  • RSS-Feed
  • Tag-Cloud
  • Sortierung der Beiträge nach Kategorien
  • Anzeige der Besucherzahlen der Seite

Mehr Informationen zum Thema WordPress findet ihr übrigens in dem Guide Was ist WordPress? Und was sind die Vorteile des CMS?

Bildquellen: Lenka Horavova

GIGA-Smartphone-Awards 2018: Stimmt ab und wählt das beste Handy des Jahres (Abgelaufen)

Endlich ist es soweit: Bei den GIGA-Smartphone-Awards 2018 könnt ihr eure Stimme abgeben und das beste Handy des Jahres wählen. Die Nominierten sind allesamt exzellent, die Hersteller haben sich nichts geschenkt – wählt also weise! 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer Art. Vereinfacht gesagt stellt Skype eine direkte Telefonverbindung zwischen zwei (oder mehr) Programmnutzern her und nutzt dafür das Internet. Wo immer auf der Welt man sich befindet, wenn man eine Internetverbindung und ein Headset, bzw. Lautsprecher und Mikrofon hat...
    Marco Kratzenberg 4
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* Werbung