Linux: YouTube-Downloader per Terminal nutzen – so geht's

Robert Schanze

In diesem Linux-Tipp zeigen wir euch, wie ihr in Linux ganz einfach YouTube-Videos per Terminal herunterladen könnt.

Bevor ihr YouTube-Videos oder welche aus Mediatheken herunterladet, solltet ihr klären, ob das in eurem Land beziehungsweise eurem Standort legal ist.

Linux: YouTube-Downloader per Terminal

  1. Öffnet ein Terminal mit der Tastenkombination Strg + Alt + T.
  2. Tippt ein: sudo apt install youtube-dl
  3. Ihr könnt im Home-Verzeichnis noch ein Ordner für die heruntergeladenen Videos anlegen:
  4. mkdir Youtube-Videos
  5. Wechselt in das Verzeichnis mit: cd Youtube-Videos

Der Folgende Befehl lädt ein ausgewähltes Youtube-Video herunter:

  • youtube-dl {URL des YouTube-Videos}
  • Beispiel: youtube-dl https://www.youtube.com/watch?v=ETestGGKVk6I

Das Video wird dabei automatisch in das Verzeichnis gespeichert, wo ihr euch mit dem Terminal gerade befindet.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Unsere Top 3 Linux-Browser

Eine Liste aller unterstützten Mediatheken anzeigen

youtube-dl --list-extractors | less

Benutzt die Pfeiltasten zum Scrollen und die Q-Taste, um die Ansicht zu beenden.

Ganze YouTube-Playlist herunterladen

youtube-dl {URL der YouTube-Playlist}

Nur Tonspur des YouTube-Videos herunterladen

Befehl Auswirkung
youtube-dl -x --audio-format mp3 --audio-quality 0 {URL des YouTube-Videos} Lädt nur die Tonspur des Videos im MP3-Format herunter (0 = beste Qualität, 9 = Schlechteste).
youtube-dl -x --audio-format mp3 --audio-quality 128K {URL des YouTube-Videos} Lädt nur die Tonspur als mp3 herunter (Bitrate: 128 Kb/s).

Grafische Benutzeroberfläche nutzen

Fügt im Terminal die folgende Paketquelle hinzu, aktualisiert eure Paketquellen und installiert das Programm:

  • sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8
  • sudo apt update
  • sudo apt install youtube-dlg

Im Startmenü findet ihr nun das Programm YouTube DL GUI.

Nach dem Start des Programms könnt ihr oben eure YouTube-URL hinzufügen und darunter Speichort und Dateityp bestimmen. Klickt auf den Add-Button. Nun könnt ihr weitere Videos hinzufügen oder gleich auf den Herunterladen-Button unten rechts klicken.

  • Um gezielt die Auflösung einzustellen, könnt ihr oben rechts auf das Zahnrad-Symbol klicken.
  • Im Reiter Formats könnt ihr bestimmen, welche Auflösungen erlaubt sind.
  • Diese tauchen dann im Reiter auf, wo ihr den Dateityp bestimmt (links von dem Add-Button).

Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)

Ich habe mit Windows 3.1 angefangen und finde Windows 7 immer noch sehr gut. Mittlerweile ist Linux Mint (Cinnamon) mein Favorit, da Windows 10 Wege geht, die ich nicht immer gut finde. Welches Betriebssystem findet ihr heute am besten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung