MLB im Live-Stream und TV: Baseball 2017 in Deutschland sehen

Martin Maciej

An diesem Wochenende beginnt in den USA die neue Baseball-Saison in der MLB. Auch in diesem Jahr könnt ihr in Deutschland zahlreiche Spiele der MLB im Live-Stream und TV mitverfolgen. Für die Season 2017 hat sich ein neuer Rechteinhaber gefunden, der euch die Spiele der MLB im Stream auf den Bildschirm bringt.

Der ambitionierte Streaming-Dienst DAZN wird die kommenden vier Seasons in Deutschland, Schweiz und Österreich Live-Stream-Übertragungen der Baseball-Spiele bereitstellen.

MLB im Live-Stream und TV: Season 2017 im Baseball live in Deutschland sehen

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele

Der TV-Sender Sport1 US hielt die TV-Rechte noch bis zur letzten Season. Auch in dieser Saison wird Sport1 US jedoch einige Live-Spiele der MLB im TV zeigen.

  • Bei DAZN können pro Tag bis zu vier Spiele online verfolgt werden.
  • Während es bei Sport1 US noch rund 60 Spiele pro Season zu sehen gab, können Baseball-Fans nun über 600 Spiele live sehen. Hierzu gehören Spiele der Regular-Season sowie das All-Star-Game, die Post-Season und das Finale in der „World Series“.
  • Übertragen wird dabei mit US-amerikanischem Originalkommentar.
  • Ausgestrahlt werden sowohl die Spiele der Regular Season, als auch das All-Star Game, die Postseason und die World Series ab Oktober.
  • Den Zugang zum MLB-Live-Stream über DAZN gibt es für 9,99 € monatlich. Neben Baseball hat der Anbieter auch Spiele der NHL, NBA, NFL, Fußball und viele weitere Sportarten im Programm. Alle Übertragungen sind im Monatspreis inbegriffen.

Zum Sport1 US Live-Stream*

shutterstock_311857058
Los geht es mit der Übertragung am Sonntag, dem 2. April. Gezeigt wird das Spiel zwischen den Arizona Diamondbacks und San Francisco Giants. In Deutschland kann man ab 22:10 Uhr über DAZN einschalten. Mit den passenden Apps bringt man den MLB-Live-Stream auch auf das Smartphone, Tablet oder den Fernseher.

2016 gingen die Chicago Cubs als Favorit in die MLB-Season. Die Sehnsucht nach Erfolgen iwar in Chicago groß, immerhin reicht der letzte Titel ins Jahr 1908 zurück. Die letzte Teilnahme an den World-Series gab es 1945. Das Team hat sich zuletzt mit Jason Heyward und Ben Zobrist verstärkt. Daneben stehen die Stars Rizzo und Kris Bryant im Chicagoer Team. Weitere Titelkandidaten waren in diesem Jahr die Kansas City Royals, die New York Mets, die Toronto Blue Jays und die San Francisco Giants. Die Chicago Cubs haben sich letztendlich gegen die Cleveland Indians den Titel in der „World Series“ gesichert.

MLB im Live-Stream und TV bei Sport1 US

Auch Sport1 US wird weiterhin mit Live-Baseball-Übertragungen bereitstehen. Zusätzlich gibt es erstmals einige Live-Spiele im Free-TV bei Sport1. So wird es unter anderem das Auftaktspiel zwischen Arizona und San Francisco im Free-TV mit deutschen Kommentaren geben. Los geht es am 2. April um 23:15 Uhr mit der Übertragung.

Mit Donald Lutz und Max Kepler warten auch zwei deutsche Spieler auf ihren Auftritt in der MLB, müssen aber zu Saisonbeginn in der Minor League ackern.  Lutz konnte in der Saison 2013 im Trikot der Cincinnati Reds als erster Deutscher einen Homerun in der „Major League Baseball“ schlagen. MVP war in der abgelaufenen Season Ben Zobrist.

shutterstock_311102612

 

So kann man den Sportsender empfangen:

Mit dem Rechtezuschlag die MLB hat der Streaming-Dienst DAZN nun alle vier großen US-Sportarten im Angebot. Der Zugang ist auf nahezu allen Geräten mit einem Internetzugang möglich.

Bildquellen: Joseph Sohm / Shutterstock.com, Debby Wong / Shutterstock.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung