Couchtuner: Aktuelle TV-Serien aus den USA kostenlos online streamen - Ist das legal?

Jonas Wekenborg

Neben Burning Series, KKiste oder Streamcloud gibt es noch weitere Seiten, die online TV-Serien als Streams anbieten. Die oben genannten haben allerdings eines mit Couchtuner gemein: Sie sind nicht gerade das, was man für eine legale Webseite hält. Wir klären für euch, was es damit auf sich hat und ob und inwieweit ihr euch strafbar macht, wenn ihr euch kostenlose Serien im Netz anschaut.

Couchtuner: Aktuelle TV-Serien aus den USA kostenlos online streamen - Ist das legal?

Wer kein Netflix besitzt oder eine andere Möglichkeit, die neusten Serien aus den USA zu empfangen, der greift gerne auf Streaming-Portale wie Couchtuner zurück. Dass diese Seite alles andere als legal ist, sticht sofort ins Auge, aber daran stören sich ja die wenigsten Nutzer.

Abofallen hier, zwielichtige Werbeanzeigen auf der anderen Seite, kann man sich hier allerdings, sofern man weiß, wie das geht, kostenlos aktuelle Folgen seiner Lieblingsserie reinziehen. Allerdings ist das Ganze nicht nur für die Betreiber, sondern auch für die Konsumenten, also euch, nicht gerade ohne Gefahren verbunden.

couchtuner startseite

Couchtuner: Mache ich mich strafbar, wenn ich eine Serie gucke

„Unwissenheit schütz vor Strafe nicht“, weshalb ihr schon einmal grundsätzlich nie auf der sicheren Seite seid. Da ist es vielleicht eher hilfreich, zu wissen, was Phase ist. Couchtuner selbst bietet keine Streams zu den Serien an, sondern lediglich Links zu File-Hostern. Nach der Rechtsprechung bezüglich der Zulässigkeit von und Haftung für Hyperlinks ist bereits das ein Eingriff in das Urheberrecht.

Denn immerhin handelt es sich bei den Serien um illegal angefertigte Vervielfältigungen urheberrechtlich geschützter Inhalte.

Nun zur Frage, inwieweit ihr euch dann strafbar macht. Wollt ihr euch eine Serie auf Couchtuner ansehen, ladet ihr beim Buffern des Streams eine maximal komprimierte Version des Videos in euren Zwischenspeicher. Das gilt bereits als Erstellen einer Privatkopie und ist gem. § 53 UrhG dann strafbar, wenn es auf Grundlage einer offensichtlich illegalen Quelle stattfindet.

Jetzt 1 Monat kostenlos Maxdome testen *

(danach 7,99 €/Monat, jederzeit kündbar)

Was ist mit dieser sogenannten Grauzone?

Der eben genannte Paragraf behandelt genau das, was viele Leute in Ermangelung besseren Wissens für die Grauzone beim Schauen von unrechtmäßig zur Verfügung gestellten Filmen und Serien halten. Denn hier ist niedergeschrieben, dass es durchaus gestattet sei, eine Privatkopie anzufertigen. Die Bedingungen dafür werden allerdings häufig außer Acht gelassen, was mitunter an einer sehr schwammigen Definitiondes Paragrafen selbst und anderer Rechtswidersprüche liegt.

Der Grund, warum Abmahnungen wie im Fall von RedTube nicht rechtmäßig sind und nicht tagtäglich gut aufgestellte Familien auseinanderreißen, ist schlicht und ergreifend, dass man sich auf juristischem Weg noch nicht einigen konnte, was „eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage“ eigentlich bedeute.

couchtuner besser als nutten

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Couchtuner: Was muss ich erwarten?

Eigentlich nichts. Couchtuner, wie alle anderen Portale mit solch fragwürdigem Inhalt, wurden in der Vergangenheit zwar öfter Ziel der GVU und anderer Urheberrechtsverfechter, aber allein das Gesetz verbietet es, die Nutzer dafür zur Verantwortung zu ziehen.

Zwar macht ihr euch per Definition beim Anschauen und Herunterladen der Streams strafbar der Urheberrechtsverletzung, aber Abmahnungen sind in diesen Fällen noch nicht bekannt.

Grundsätzlich raten wir allerdings von der Nutzung solcher Portale ab, da sich diese häufig nicht einfach über seriöse Werbemaßnahmen finanzieren und mitunter auch noch Malware-fördernde Mittel einsetzen. Zudem ist Urheberrechtsverletzung kein Kavaliersdelikt.

Warum nicht legal Serien sehen?

Jetzt 1 Monat kostenlos Maxdome testen *

(danach 7,99 €/Monat, jederzeit kündbar)

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Re:ZERO: So steht es um Staffel 2

    Re:ZERO: So steht es um Staffel 2

    2016 erschien die Anime-Umsetzung von Re:ZERO. Staffel 1 setzt sich aus 25 Episoden zusammen und ist über Crunchyroll zu sehen. Seit dem Start der Serie sind fast drei Jahre vergangen. Da stellt sich die Frage, wie es mit der zweiten Staffel von Re:ZERO aussieht.
    Martin Maciej
* Werbung