Fernsehen.to: TV-Programme wie RTL, Pro7, Sat.1 und mehr online sehen – ist das legal?

Martin Maciej

Das klassische Fernsehen wird immer mehr vom TV-Genuss über das Internet verdrängt. Mit Fernsehen.to gibt es einen Anbieter, der euch TV-Programme im Stream online in das Browserfenster bringt. Aber darf man Streams über Fernsehen.to überhaupt ansehen?

Fernsehen.to: TV-Programme wie RTL, Pro7, Sat.1 und mehr online sehen – ist das legal?

Fernsehen.to beitet euch online Zugriff zu nahezu jedem erdenklichen Free-TV-Sender, sei es ARD, Arte, ProSieben, N-TV, Sat.1 und mehr.

Fernsehen.to: RTL, Pro7, Sat.1 und mehr online sehen – darf man das?

  • Im Gegensatz zu und Zattoo ist hier der Zugriff zu RTL, ProSieben und weiteren Sendern vollkommen kostenlos.
  • Im Gegensatz zu den oben genannten Anbietern ist bei Fernsehen.to allerdings auch davon auszugehen, dass der Anbieter keine gültige Lizenz für die Online-Übertragung der Fernsehsender besitzt.
  • Aus diesem Grund bewegt ihr euch in einer rechtlichen Grauzone, wenn ihr TV-Sendungen über Fernsehen.to streamt.
  • Ein Impressum oder eine Kontaktmöglichkeit fehlen auf der Seite.
  • Über den Button „Bitmessage“ erreicht man lediglich den Verweis auf eine Kontaktmöglichkeit über das gleichnamige, anonyme Kommunikationstool.
  • Mangels Anbieter-Lizenz ist der Stream von TV-Sendungen über Fernsehen.to nicht im Interesse der TV-Anstalten.
  • Teilweise werden hier Streams einzelner Sender aus dem Verkehr gezogen.
  • Auch Fernsehen.to war schon einmal für einige Zeit down.
  • Die Auflösung der Streams lässt zudem häufig zu wünschen übrig, mit einem verschwommenen Bild müsst ihr rechnen.
Raubkopierer - Respect Copyrights - GIGA.

Legale Dienste wie Fernsehen.to: die Alternativen

Für das Ansehen von Sendungen über Fernsehen.to nicht strafrechtlich verfolgt werden. Anders sieht es aus, wenn ihr beim Ansehen per P2P selber Stream-Inhalte im Netz bereitstellt und so die TV-Sender anderen Online-Nutzern zur Verfügung stellt. Hierbei handelt es sich um eine Handlung, die euch sowohl straf-, als auch zivilrechtlich zulasten gelegt werden kann.

RTL und Co. kostenlos und legal online sehen bei Magine *

Wollt ihr vollkommen auf der sicheren Seite sein und TV-Programme online ansehen, könnt ihr dies über Magine tun. Magine bietet euch ARD, ZDF und Co. kostenlos. Diverse Pay-TV-Sender und Programme der ProSiebenSat.1- sowie RTL-Gruppe gibt es in den ersten 30 Tagen nach einer Anmeldung ebenfalls kostenlos. Danach könnt ihr die Sender ab 1,99 € monatlich buchen – vollkommen sicher, legal und in ordentlicher Stream-Qualität.

Lest bei uns auch, welche legalen TV-Stream Dienste es hierzulande gibt und wie man TV im Internet sehen kann. Zudem klären wir darüber auf, ob der Dienst Schöner Fernsehen legal ist.

Quelle Artikelbild: Online TV concept via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • FaceApp: Ein Lächeln für jeden Muffel

    FaceApp: Ein Lächeln für jeden Muffel

    FaceApp ist eine Fotomanipulations-App, die jede Person auf einem Foto auf „magische“ Weise ein Lächeln verpasst, sie altern lässt oder gar das Geschlecht umwandelt. In kürzester Zeit war die App in aller Munde und hat die App-Charts gestürmt.
    Thomas Kolkmann
  • Android WhatsApp to iPhone Transfer

    Android WhatsApp to iPhone Transfer

    Der Android WhatsApp to iPhone Transfer Download verschafft euch ein Tool, mit dem ihr Nachrichten des Messengers WhatsApp von einem Android-Gerät auf ein iPhone übertragen könnt.
    Marvin Basse 1
  • Google Play Store

    Google Play Store

    Der Google Play Store ist die zentrale Anlaufstelle zum Download von Apps und Spielen unter Android. Daneben bietet der Play Store aber auch Filme, Serien, Bücher, Zeitschriften, Musik und Hörbücher in digitaler Form an. Wir erklären, wie der Play Store entstanden ist und wie man ihn benutzt.
    Martin Malischek 6
* Werbung