FirstRow | FirstRowSports – Champions League und mehr im Live-Stream: Ist das legal?

Martin Maciej

Fußball-Fans haben es in diesen Tagen nicht einfach. Die Übertragungen der Bundesliga und Champions League verteilen sich inzwischen auf mehrere verschiedene, kostenpflichtige Anbieter. Bei der Suche nach Alternativen im Netz stößt man früher oder später auf das Angebot von FirstRow beziehungsweise FirstRowSports.

Auf der Seite finden sich zahlreiche Links zu Sport-Übertragungen aller Art. Auch Verweise auf Sendungen der UEFA Champions League kann man hier am Spieltag einzelne Spiele finden. Doch ist das Angebot von FirstRowSports legal?

Streaming im Netz: Was ist legal, was nicht? (Video):

Filmstreams im Internet: Was ist legal? Was nicht?

Tipp: So seht ihr alle Spiele der Champions League legal.

FirstRow hält keine Rechte an den gestreamten Inhalten

In Deutschland halten Sky und DAZN die Rechte an den Live-Übertragungen der Königsklasse. Um die Partien sehen zu können, wird ein kostenpflichtiges Abonnement benötigt. Bei DAZN bezahlt man 9,99 Euro im Monat und kann über 100 Spiele der diesjährigen Saison live sehen. Bei Sky ist ein Sport-Paket Voraussetzung. Neben dem Pay-TV-Abo bringt zudem das Sky Supersport Ticket den Zugriff auf die Spiele der Königsklasse im Stream.

Tero Vesalainen / iStock.

FirstRowSports hingegen hält keine Rechte an den Live-Übertragungen der Champions League oder anderen Sport-Events. Der Anbieter zeigt die Spiele nicht selbst, sondern liefert nur Verweise zu entsprechenden Streams. Das Aufrufen der Seite ist demnach noch nicht illegal. Anders sieht es jedoch aus, wenn ihr einem der eigentlich kostenpflichtigen Inhalte folgt und gratis auf die Live-Streams zugreift.

Sky im Supersport Ticket sehen *

DAZN kostenlos testen *

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

FirstRowSports: Champions-League-Streams sind nicht legal

Während das Ansehen von illegal angebotenen Streams in der Vergangenheit noch in einer rechtlichen Grauzone lag, hat der Europäische Gerichtshof im April 2017 für klare Verhältnisse gesorgt. So ist inzwischen auch das Ansehen von Live-Streams, die ohne Lizenz online gestellt wurden, illegal. Eine teure Abmahnung aufgrund einer Urheberrechtsverletzung ist daher möglich. Findet ihr auf FirstRowSports kostenlose Streams zu Spielen von Sky oder DAZN, nehmt Abstand von diesen Angeboten. Wird euch das Abrufen nachgewiesen, kann eine Abmahnung in dreistelliger Euro-Höhe drohen. Daneben ist es möglich, dass man über dubiose Werbeanzeigen in teure Abo-Fallen tappt oder sich Adware und Malware herunterlädt.

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Samsung Galaxy Note 10: So schick könnte das Top-Smartphone mit S Pen aussehen

    Samsung Galaxy Note 10: So schick könnte das Top-Smartphone mit S Pen aussehen

    In wenigen Monaten erwartet uns das Galaxy Note 10 von Samsung. Wie wird das Flaggschiff mit S Pen aussehen? Wenn es nach den hier gezeigten Renderbildern geht, dann erwartet uns ein Smartphone, das uns das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Gleich zwei Designer haben sich schon Gedanken über das Aussehen gemacht.
    Simon Stich 3
  • Zombies, Run! im Selbsttest: Wie mich Untote zum Laufen motivieren

    Zombies, Run! im Selbsttest: Wie mich Untote zum Laufen motivieren

    Aller Anfang ist schwer und wer sagt, dass es Spaß macht, das Joggen anzufangen, der lügt. Langwierige Jogging-Einheiten zehren an der Lust, sich sportlich zu betätigen. Anders hingegen ist der Ansatz der Laufapp „Zombies, Run!“ – hier läufst du um dein Leben.
    Laura Li Tung
  • Apple, Google, WhatsApp … so habt ihr die Firmenlogos noch nie gesehen

    Apple, Google, WhatsApp … so habt ihr die Firmenlogos noch nie gesehen

    Das Bauhaus – legendäre Schule und Wegbereiter der modernen Formensprache in den Bereichen der Architektur, der Kunst und des Designs im 20. Jahrhundert – feiert 2019 seinen 100. Geburtstag. Wie hätten die einstigen Gestalter aus Weimar die Logos der Tech-Firmen von heute (Apple, Google, WhatsApp und Co.) skizziert? Wir liefern die Antwort.
    Sven Kaulfuss
* Werbung