StreamCloud: Top-Serien und Filme online streamen - Ja, ist denn das legal?

Jonas Wekenborg 16

StreamCloud ist eine Plattform, auf der Filme und Serien für Streaming-Seiten wie Burning-Series, Kinox.to und andere zur Verfügung bereitsgestellt werden. Ihr wollt euch gemütlich einen Film oder eine Serie auf eurem Computer anschauen und müsst dafür diese Seite passieren. Aber ist das denn eigentlich legal? Wir klären auf.

Filmstreams im Internet: Was ist legal? Wann droht eine Abmahnung? GIGA klärt auf.

Schöner gemütlicher Filmabend zuhause, aber keine Lust zur Videothek zu laufen? Pizza kann man sich ja liefern lassen. Wer so denkt, fällt nichtsdestotrotz in das Raster „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“. Denn wer sich einen Film oder eine Serie über den Hosting-Service Streamcloud.eu herunterlädt, begeht eindeutig eine strafbare Handlung. Wieso das?

Mache ich mich strafbar, wenn ich bei Streamcloud herunterlade?

Da StreamCloud zum großen Teil urheberrechtlich geschütztes Filmmaterial anbietet, machen sich die Uploader und die Betreiber von oben erwähnten Streaming-Portalen bereits strafbar, da sie das Urheberrecht verletzen. Dies steht gem. § 16 Abs. 1 UrhG ausschließlich dem Urheber selbst und eingesetzten Dritten offen. Alle rechtswidrigen Handlungen, also das öffentliche Vervielfältigen (§ 19a UrhG) ist eine Straftat.

Was ist denn aber nun mit dem Konsumenten, den Downloadern, also euch? Die sogenannte „Grauzone“ wird häufig herbeizitiert, dabei weiß im Endeffekt doch ganz ehrlich niemand so recht, was es damit auf sich hat. Ein kurzer Exkurs:

„Die Grauzone“

Spricht man, bezugnehmend auf Vervielfältigungen aus dem Internet von geschütztem Material, von der Grauzone, meint man damit häufig, dass es ja halb legal sei, sich so etwas anzugucken. Halb legal gibt es aber nicht und es ist auch nicht ansatzweise legal. Der Kern dieser sogenannten Grauzone ist nämlich das Recht auf Privatkopie (§53 Abs. 1 Satz 1 UrhG), das es gestattet, eine Kopie eines Mediums anzufertigen, dessen Quelle mit Sicherheit legal ist.

Hier steht der Nutzer im Zugzwang, denn sich darauf auszuruhen, dass man nicht wissen könne, ob die Quelle denn nun legal sei, könne man ja nicht wissen, gilt vor Gericht einfach mal nicht.

Die besten Seiten im Netz zum legal Filme und Serien sehen

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Was passiert, wenn ich mir auf StreamCloud etwas herunterlade?

Das ist schwer zu sagen. Da ihr euch wissentlich etwas urheberrechtlich Geschütztes auf eure Festplatte herunterladet, begeht ihr eine illegale Tätigkeit. Eine solche Raubkopie kann mit mehreren Tausend Euro Strafe und sogar bis zu 3 Jahre Haft auf euch zurückfallen.

Raubkopierer - Respect Copyrights - GIGA.

File-Hoster wie StreamCloud sind dabei noch gefährlicher als Streaming-Dienste, über die Nutzer schwerer zurückverfolgt werden können. Im besten Fall entgeht ihr einer Abmahnung, immerhin „gucken alle meine Freunde schon seit Ewigkeiten hier und niemand wurde je abgemahnt“, im schlimmsten Fall erwartet euch eine Geld- oder sogar Haftstrafe.

 

Wollt ihr Filme kostenlos UND legal im Netz sehen, probiert doch lieber folgendes Angebot:

Maxdome 1 Monat kostenlos testen *

(danach 7,99 €/Monat, jederzeit kündbar)

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung