MySearchDial Virus entfernen aus dem Browser

Martin Maciej

Eine Vielzahl von Internet-Nutzern haben es bereits erlebt: Da lädt man eine eigentlich seriöse Software aus dem Internet herunter, öffnet den Browser nach einiger Zeit neu und plötzlich sieht der Internet Explorer, Firefox oder Google Chrome vollkommen verändert aus. Schuld daran sind Browser-Hijacker wie MySearch Dial.

MySearchDial Virus entfernen aus dem Browser

MySearch Dial verändert die Startseite des Browsers in start.mysearchdial.com und wechselt zudem die Standard-Suchmaschine in MySearchDial. Häufig wird zudem eine unnötige und unschöne MySearchDial Toolbar in den Browser eingeschleust. Hier erfahrt ihr, wie man MySearchDial entfernen kann.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser-Virus entfernen: So geht es komplett und sicher.

MySearchDial Virus entfernen aus dem Browser

Für das Löschen des MySearchDial Virus gibt es einige kostenlose Tools und Wege. Schließt zunächst alle aktiven Browserfenster und laufende Programme. Öffnet nun die Systemsteuerung und steuert die Funktion zum Deinstallieren von Programmen auf. Sucht nach „MySearchDial“ sowie anderen unerwünschten Gästen auf der Festplatte. Sortiert die Ergebnisse hierzu am besten nach Datum, um alle mitgelieferten Ad- und Malware-Tools zu entdecken.

GIGA Software Malwarebytes Anti-Malware Video Overview.

Nun öffnet ihr den oder die von euch verwendeten Browser. Steuert hier in den Einstellungen den Abschnitt für die Add-ons, bzw. Plugins und Erweiterungen an. Auch hier werden nun alle Einträge von MySearchDials gelöscht. Achtet dabei, alle auf dem Rechner installierten Browser nach unerwünschten Toolbars und Add-ons zu durchsuchen.

MySearchDial Virus entfernen aus dem Browser

Noch ist der beschwerliche Wege, den MySearchDial-Virus zu löschen nicht vollständig abgeschlossen. Ladet euch rKill kostenlos herunter. Diese Anwendung stoppt alle im Hintergrund laufenden Malware-Prozesse. Besorgt euch nun das kostenlose Tool AdwCleaner und lasst dieses euer System scannen. Befolgt alle Anweisungen auf dem Bildschirm, um sicherzustellen, dass MySearchDial vollständig gelöscht wird. Einmal gescannt, solltet ihr zusätzlich einen Scan mit Malwarebytes durchführen. Dieser Vorgang kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen – schnappt euch demnach ein gutes Buch oder schaut, was das TV-Programm so bieten und lasst das Tool alle Viren und Begleiterscheinungen von MySearchDial entfernen.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Browser: Surf-Verlauf und besuchte Seiten löschen – Bild für Bild.

  1. Alle Anwendungen schließen
  2. MySearchDial über Systemsteuerung löschen
  3. MySearchDial aus Plugins und Add-ons im Browser entfernen
  4. rKill herunterladen und aktivieren
  5. System mit AdwCleaner scannen
  6. System mit Malwarebytes scannen

Mysearchdial-entfernen

Um zu verhindern, dass sich Schädlinge wie der oben beschrieben zukünftig auf eurer Festplatte festsetzen, solltet ihr bei jedem Download und vor jeder Installation eines Programms die Augen offen halten. Häufig werden solche zusätzlichen Tools in Menüs und erweiterten Installationsoptionen versteckt, die es durch Entfernen eines Häkchens erst zu deaktivieren gilt. Zudem solltet ihr stets ein Backup eurer privaten Daten durchführen, um einen Verlust durch einen Virus oder Ähnliches zu verhindern. Auch solltet ihr niemals ohne einen aktiven Antiviren-Scanner und eine Firewall ins Internet gehen.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung