Trash Doves: Headbanger-Taube bei Facebook

Martin Maciej

Facebook poliert seinen Feed und seinen Kommentarbereich regelmäßig auf. War es früher nur möglich, Kommentare in reiner Textform unter Beiträgen zu hinterlassen, kann man heute Videos, Fotos oder animierte Sticker posten. Anfang Februar eskalieren manche Kommentarbereiche durch den übertriebebenen Einsatz der headbangenden Taube.

Erfahrt hier, wie ihr die wilde Taube bei Facebook posten könnt und welche witzigen Auswüchse der Hype um den Vogel angenommen hat. Entworfen wurden die „Trash Doves“ von Sydney Weiler, Mitarbeiterin bei Adobe.

Stars auf Facebook.

Trash Dove: So findet man die Headbanger-Taube Facebook

Um das Federvieh zum headbangen zu bringen, scrollt mit der Maus kurz drüber. So sieht die Taube aus:

trash-dove

Wollt ihr die Taube in Aktion sehen und selbst unter Kommentaren bzw. Statusmeldungen bei Facebook posten, geht wie folgt vor:

  1. Klickt bei Facebook unter einem Beitrag zunächst wie gewohnt auf das Feld mit der Aufschrift „Kommentieren…“.
  2. Rechts könnt ihr nun einen Smiley anklicken (1). Hierüber lassen sich Sticker unter Artikeln bei Facebook einfügen.
  3. Viele Stickerpakete kann man manuell kostenlos nachinstallieren, so auch das Pack mit der Headbanger-Taube. Scrollt hierfür über die Pfeiltaste nach rechts, bis das „+“-Symbol erscheint (2).
    facebook-sticker-hinzufuegen
  4. Im „Sticker Store“ können neue Stickerpakete zu eurem Facebook-Account hinzugefügt werden. Sucht nach dem Eintrag „Trash Doves“ von Syd Weiler. Einmal hinzugefügt, schließt den Sticker-Store mit dem „X“-Button rechts oben.
  5. Steuert erneut den Smiley im Kommentarfeld an, um einen Sticker zu posten.
  6. Jetzt könnt ihr das „Tauben“-Paket auswählen. Scrollt nach unten, die Headbanger-Taube findet sich ganz links unten. Klickt drauf und das lustige Tier erscheint als euer Kommentar unter dem entsprechenden Facebook-Post.

faebook-headbanger-taube

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Internetslang: Die „wichtigsten“ Wortschöpfungen aus dem Netz erklärt.

Witzige Memes mit der Kopfnicker-Taube

Die Taube zieht Mitte Februar ihre Kreise durch die Facebook-Feeds, das entsprechende „Trash Doves“-Stickerpaket wurde am 1. Februar veröffentlicht. Der Admin von Tattoofrei zeigt sich bereits von dem übermäßigen Einsatz der Taube genervt und bietet einen entsprechenden Post an, um sich dort auszutoben:

In dem Post sind auch schon erste Kunstwerke mit der Taube entstanden:

Auch die Community von 9GAG hat den Hype um die Headbanger-Taube erkannt und das lustige Tier in verschiedene Situationen gepackt:

Binnen weniger Stunden wurde der Post mit der Taube fast 30.000 mal gelikt und mehr als 3000 mal geteilt. Auch in den Kommentaren unter dem Post bei 9GAG wird die Taube wild eingefügt. Erstmals in größerem Maße wurde die „Trash Dove“ in einem thailändischen Musikvideo gesehen, seitdem stürmt die Taube die Kommentarsektionen der Facebook-Beiträge auf aller Welt.Nutzer haben einfach nach dem Einfügen des Sticker-Pakets angefangen, den entsprechenden Sticker unter alle möglichen Posts zu packen, bis die headbangende Taube nicht mehr zu übersehen war.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung