tera-giga
Auch TERA war nicht von Anfang an als Free2Play-Titel geplant. Nachdem wechselnde Publisher über die Jahre nach der Veröffentlichung zunehmend die Server reduziert hatten, brachte gerade das Abwenden vom Abo-Modell den erwünschten Zustrom an neuen Spielern.

TERA weiß vor allem durch sein Kampfsystem zu begeistern. Denn hier, anders als im Genre gängig, muss nicht etwa ein Gegner angewählt werden, um attackiert werden zu können. Vielmehr bestimmt ihr selbst, wo ihr hinschlagt und wann ihr ausweichen wollt. Das eröffnet ein dynamisches Kampfsystem, in dem Skill manchmal mehr wert ist als eine gute Rotation.

Ansonsten ist TERA Online ein recht solider Vertreter seiner Art: Es gibt die verschiedenen Klassen und Völker (von kleinen Feenwesen über Menschen, Vampire und Elfen bis hin zu großen Steinmenschen), Quests, PvP und Dungeons. Crafting und Mounts dürfen natürlich auch nicht fehlen und Pets und Erfolge farmt ihr, wenn ihr wollt, auch gleich mit. Grafisch gehört TERA allerdings in die Riege der schönsten Online-Rollenspiele und hat sich allein dadruch einen Platz in unserer Liste der besten MMORPGs verdient.

Jetzt TERA spielen!

Tera Rising Announcement Trailer