Top Free2Play-MMORPGs - Runes of Magic

Jonas Wekenborg 32

runes of magic-giga
Machen wir uns nichts vor: Runes of Magic gehört einfach in diese Liste, wie das Geld dafür in eure Tasche gehört. Runes of Magic ist groß, bunt und bekommt trotz Einstellung der großen Kapitel-Updates noch neuen Content gestellt. Zugegeben, sich wiederholende generische Quests und Spieler mit gekauftem High-Level-Equip können einem das Spiel versauern, müssen sie aber nicht.

Denn in Runes of Magic gibt es noch eine ganze Menge mehr als nur Quests und solche Spieler lassen sich meiden. Nicht umsonst starten alle Spieler friedlich und ohne zugehörige Fraktion. Das PvP rockt dafür umso mehr und hier kommt vor allem das besondere Feature von Runes of Magic zum Tragen: Die Klassenkombinationen.

Wählt drei Klassen, die eurem Spielstil entsprechen und levelt sie abwechselnd hoch, um so das Beste aus allen drei Welten zu erhalten. Das eröffnet bei 10 Charakterklassen eine ungeahnte Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten.

Aber auch für Achievementsammler und Pet-Farmer hat Runes of Magic einiges zu bieten. Da macht es  schonmal Spaß, das komplette Startgebiet des anderen Volkes zu erkunden und alle Quests zu machen, allein um sich ein paar neue Titel zu besorgen.

Jetzt Runes of Magic spielen! *

Runes of Magic - 4th Anniversary.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • So stark haben sich diese 12 beliebten Helden seit dem Release verändert

    So stark haben sich diese 12 beliebten Helden seit dem Release verändert

    Wie es Videospiele nun schon seit mehreren Jahrzehnten gibt, existieren viele Figuren aus den bekanntesten Games nahezu genauso lange. Und ebenso, wie sich die Spiele an sich verändert haben, haben natürlich auch unsere liebsten Helden inzwischen eine neue, modernere Gestalt angenommen.
    Lisa Fleischer
  • Diablo 4: Vierter Teil wird von deutscher Werbung geleakt

    Diablo 4: Vierter Teil wird von deutscher Werbung geleakt

    Wann und wie Diablo 4 endlich aus Blizzards Fängen krabbeln will, weiß eigentlich niemand. Außer die Werbung zum kommenden offiziellen Diablo-Artbook – die weiß Bescheid, denn im Buch soll es Artworks zu Diablo, Diablo 2, Diablo 3 und – ihr werdet es kaum erraten – Diablo 4 geben. Huch?
    Marina Hänsel 1
* Werbung