1 von 25 © Quelle: Adweek

In einem Land, das Frauen zur Verschleierung zwingt, sind Frauen in einem Schlafanzug unerhört. Danach hat sich Ikea in Saudi Arabien gerichtet: In der Landesausgabe des Ikea-Katalogs wurden alle Frauen kurzerhand mit Photoshop entfernt. Natürlich gab es einen Aufschrei in den sozialen Medien und Ikea entschuldigte sich später „das Entfernen der Frauen aus dem Katalog stünde im Konflikt mit den Grundsätzen Ikeas.“.