Comic-Zeichner steckt in einem Loch fest - Twitter hilft ihm raus!

Annika Schumann

Ryan North wollte nur ein Foto von seinem Hund in einer Skateanlage machen - hat dabei aber nicht daran gedacht, wie er wieder rauskommt. Wie gut, dass Twitter zur Stelle war und ihm aus seiner Misere half.

Comic-Zeichner Ryan North ist unter anderem der Schöpfer vom Webcomic Dinosaur Comics und To Be or Not to Be: That Is The Adventure und wollte gemeinsam mit seinem Hund Chompsky als Motiv ein paar Fotos machen. Dabei stieg er in eine Skateanlage hinab - doch da es geregnet hat, war es ihm nicht mehr möglich, wieder rauszusteigen, da er dafür beide Hände bräuchte und Chompsky nicht alleine lassen wollte. Verzweifelt bat er Twitter um Hilfe - und bekam diese prompt; in Point-And-Click-Manier.

Hier seht ihr den Verlauf:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
17 Lügner, die das Internet entlarvt hat

 

Nach mehreren Fehlschlägen gab es dann jedoch den finalen und besten Einfall:

Mann und Hund in Sicherheit:

Quelle: Ryan North

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung