Deutscher Entwicklerpreis 2015: Das sind die Gewinner

Annika Schumann

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Deutsche Entwicklerpreis verliehen. Über 500 Gäste haben dem Spektakel beigewohnt und mit Spannung die Verkündung der Gewinner erwartet. In 20 Kategorien wurden die besten Publisher, Entwickler und Spiele geehrt. Wir haben alle Sieger des Abends in der Übersicht.

Anno 2205 - Launch-Trailer.

In Köln fand am heutigen Abend der Deutsche Entwicklerpreis 2015 im DOCK.ONE statt. Der Award wird von der Film und Medienstiftung NRW und der Stadt Köln gefördert. Die Auszeichnungen bezogen sich in diesem Jahr nicht nur auf die Spiele und Firmen, sondern umfasste die gesamte Bandbreite der Spieleindustrie – von der Entwicklung bis zur Vermarktung bis zum Vertrieb wurden alle Kategorien berücksichtigt. Zum ersten Mal wurde auch der Preis für die beste PR-Einzelaktion, die beste Marketing-Kampagne und den Händler des Jahres verliehen.

Alle Gewinner haben wir hier für euch in der Übersicht:

Beste PR-Einzelaktion:

Retro Invasion / THREAKS

Beste Marketing-Kampagne:

Indie Arena Booth

Bester Publisher:

Kalypso Media

Bestes Game Design:

Grand Ages: Medieval / Gaming Minds Studios, Kalypso Media

Bester Sound:

The Book of Unwritten Tales 2 / KING Art Games, Nordic Games

Beste Story:

Renu und die Sari Revolution / Reality Twist, Missio Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR

Beste Grafik:

Anno 2205 / Blue Byte (Studio Mainz), Ubisoft

Bestes Studio (präsentiert von BIU.Dev und BIU.Net):

HandyGames / HandyGames

Beste Technische Leistung (präsentiert von ASUS):

Galaxy on Fire – Manticore Rising / Deep Silver FISHLABS

Sonderpreis für soziales Engagement:

HandyGames Charity Day / HandyGames

Innovationspreis:

Cloud Chasers / Blindflug Studios

Bestes PC-Spiel (präsentiert von Intel):

Anno 2205 / Blue Byte (Studio Mainz), Ubisoft

Bestes Konsolenspiel:

The Book of Unwritten Tales 2 / KING Art Games, Nordic Games

Bestes Mobile Game (präsentiert von Amazon Appstore):

Clouds and Sheep 2 / HandyGames

Bestes Browsergame:

Dragensang Online: Rise of Balor / Bigpoint

Bestes Indie Game:

The Curious Expedition / Maschinen-Mensch

Hall of Fame:

Rolf Duhnke (postum für sein Lebenswerk)

Händler des Jahres:

Expert

Bestes Deutsches Spiel:

Anno 2205 / Blue Byte (Studio Mainz), Ubisoft

entwicklerpreis 2015

Quelle: Pressemitteilung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung