EA: Electronic Arts releast weniger Games für PS3 und Xbox 360

Gabriel Cacic 1

Der Publisher und Spieleentwickler EA wird in Zukunft weniger Spiele für die Old-Gen-Konsolen veröffentlichen und sich neben PC verstärkt auf PlayStation 4 sowie Xbox One konzentrieren.

Hauptverantwortlicher für Finanzen Blake J. Jorgensen gab auf einer Investorenkonferenz von Electronic Arts bekannt, dass das Unternehmen weniger Games für die Old-Gen-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 releasen wird. Der Fokus wird in Zukunft neben dem PC auf die Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One liegen, um dessen technisches Potenzial optimal zu nutzen. Star Wars Battlefront ist hierfür ein geeignetes Beispiel, welches nicht für die vergangene Konsolengeneration entwickelt wird. Falls ihr Besitzer einer Old-Gen-Konsole seid und gerade aus Entrüstung euren Controller gegen die Zimmerwand geschmettert habt. Keep calm, klassische Spielereihen wie FIFA werden weiterhin für eure Konsolen produziert.

Ihr braucht einen neuen Controller für eure Xbox 360? Dann hier klicken!*

Schaut euch den Reveal-Trailer zu Star Wars Battlefront an:

Star Wars Batlefront Reveal Trailer.

Pewpew, Star Wars Battlefront vorbestellen!*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung