Valve kündigt Virtual Reality Headset an

Dominic Stetschnig

Valve wird auf der nächste Woche stattfindenden GDC in San Francisco neue Hardware vorstellen. Konkret handelt es sich dabei um ein bislang unangekündigtes Steam VR Headset, welches sich schon länger in Entwicklung befindet und bereits von Entwicklern hinter verschlossenen Türen ausprobiert werden konnte.

Neben dem Headset wird es die finale Version des Steam-Controllers und diverse andere Neuerungen fürs Wohnzimmer zu sehen geben - worum es sich dabei jedoch genau handelt ist unklar. Somit zieht auch Valve in den Kampf mit Oculus Rift, Sony’s Morpheus und weiteren Herstellern, die den VR-Markt für sich einnehmen wollen. Genauere Infos erwarten wir nach dem Start der GDC am 2. März.

Quelle

  

Wie gut kennst du Half Life? (Test)

Klar, Half Life 1 und 2 haben wir alle irgendwann einmal gespielt. Aber wie geht kennt ihr euch wirklich aus in der Welt von Gordon Freeman, Xen, City 17 und Co.? Mit diesem Quiz-Test könnt ihr es herausfinden.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung