Dilf: Von der Kleidung bis zur Bedeutung

Maria Dschaak 1

Meine Damen (und einige Herren), darf ich vorstellen: der Dilf – das männliche Pendant zur Milf. Im 21. Jahrhundert hat Frau es sich natürlich nicht nehmen lassen, eine Bezeichnung für äußerst attraktive, reifere Männer mit Kindern zu kreieren. Wir sagen euch an dieser Stelle, was einen Dilf auszeichnet und wer dazugehört. Außerdem verraten wir euch, wo ihr Dilf Clothing bekommt.

Dilf.

Die Zeiten, in denen Väter Anfang Vierzig in Dad-Jeans, dem Shirt in der Hose und lichtem Haupthaar das Monopol der Dad-Typologie beherrschten, sind vorbei - also teilweise. Ein anderer Typ Vater gesellt sich zu ihm: Der attraktive Vater mit sexy Body und Stil-Faktor. Also Männer à la David Beckham, Brad Pitt & Co. Das hat das People Magazin schon vor Jahren propagiert und Dilf Hugh Jackman 2008 zum Sexiest Man Alive gewählt.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
17 Lügner, die das Internet entlarvt hat

Dilf: Ursprung und Bedeutung des Akronyms

Dilf ist das Akronym von „Dad I’d like to f*“ – also Vater, mit dem ich gerne ins Bett würde. Anders ausgedrückt: Ein Mann, der Familiensinn hat und Sexfantasie zugleich ist. Er kümmert sich nicht nur liebevoll um Haus und Kind, sondern erfüllt als begehrenswertes Objekt auch die Lüste der Ehefrau und aller anderen schmachtenden Frauen. Der Begriff geht etymologisch auf die Milf zurück. Eine Milf ist eine reife Frau mit Kindern, die meist von jüngeren Männern als begehrenswertes Sexualobjekt gesehen wird. (Weitere Infos zur Milf bekommt ihr hier). Wann der Ausdruck Dilf das erste Mal auftauchte, kann man leider nicht genau sagen. Attraktive Väter gibt es seit jeher und Frauen fanden treue Familienväter, die optisch viel hermachen, auch schon immer begehrenswert (ja richtig, nicht jede Frau will einen Bad Boy und Arschloch). Man kann aber vermuten, dass das Ideal des metrosexuellen Mannes (für das David Beckham ja auch steht) dem Dilf noch mal einen Aufschwung gegeben hat.

Dilf-Tasse*

Dilf-T-Shirt für sexy Dads*

Wollte man eine Dilf-Liste erstellen, würde sie wahrscheinlich kein Ende nehmen. Wir sparen uns das an dieser Stelle und nennen nur einige männliche Highlights: Hugh Jackman, Brad Pitt, David Beckham, Lenny Kravitz, Ryan Reynolds, Chris Hemsworth, Ryan Gosling und Channing Tatum (auch wenn die letzten drei noch ein wenig zu jung sind). Und nicht zu vergessen Dwayne ‚The Rock‘ Johnson. Dieser ist letztes Jahr nicht nur erneut Vater einer Tochter geworden, er wurde vom People Magazin auch zum Sexiest Man Alive 2016 gekürt.

Dilf Clothing und wo ihr es bekommt

Von wem die Idee zu Dilf Clothing kam, wissen wir nicht - ist am Ende wahrscheinlich auch nicht relevant. Ein witziges Geschenk für frisch gewordene Väter sind T-Shirt, Boxershirts, Capies oder Tassen mit dem Aufdruck Dilf auf alle Fälle. Ihr könnt sie über zwei Wege bekommen: Über Amazon gibt es die T-Shirts:

Dilf-T-Shirt*

Auf der Seite von Cafepress bekommt ihr eine breitere Auswahl an Dilf-Artikeln:

Dilf Clothing*

Dilf und Sugar Daddy – ein Abgrenzungsversuch

Mit einem männlichen Stereotyp darf der Dilf auf keinen Fall verwechselt werden: dem Sugar Daddy. Auch der Sugar Daddy ist ein älterer Mann, aber er muss weder attraktiv sein, noch Kinder haben. Das einzige, was ein Sugar Daddy braucht, ist letztlich Geld, um seine jungen Gespielinnen zu unterhalten.

Older Man Proposing To Younger Woman

Hier erfahrt ihr die Bedeutung anderer Begriffe:

Solltet ihr noch weitere Dilfs kennen, könnt ihr sie natürlich gerne in die Kommentare schreiben. Im besten Fall bekommen wir eine eigene Enzyklopädie zusammen.

Bildquelle: bowdenimages

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung