Slender Man: Geschichte, Film und Spiel – alle Infos hier

Maria Dschaak

Der Slender Man – einige schreiben auch Slenderman – ist eine der gruseligsten und auch populärsten Figuren, die das Internet hervorgebracht hat. Ihr bekommt an dieser Stelle alle wichtigen Infos zur Geschichte um Slender Man, dem Spiel und den Mordversuchen von 2014. Auch verraten wir euch, ob an den Gerüchten um einen Slender Man Film im Jahr 2017 etwas dran ist.

Der Slender Man wird im Internet sowohl als Meme als auch als Creepypasta bezeichnet. Wir definieren Slender Man aufgrund der Jahre, die er schon im Umlauf ist und der Geschichten, die um ihn gesponnen worden sind, als Creepypasta. Damit ist er Teil der illustren Gesellschaft von Laughing Jack, Eyeless Jack, Ben Drowned und Jeff the Killer.

alien covenant trailer.

Slender-Man-Kostüm bei Amazon *   The Slender Man - ein Roman *

Slender Man der Film: Was ist dran an den Gerüchten?

Dass die Verfilmung eines Creepypasta funktionieren kann, hat  gezeigt. Gerüchte und Wünsche um einen Film mit der Figur Slender Man gibt es schon lange. „Filme“ mit dem Slender Man gibt es auch viele. Gibt man Slender Man in der Suche bei IMDb ein, bekommt man stolze 10 Ergebnisse. Bei den meisten dieser Einträge handelt es sich aber um nie fertig gewordene Filmprojekte oder um sehr kurze Amateur-Filme.

Wir konzentrieren uns an dieser Stelle auf den Film Slender Man, der 2018 in die Kinos kommen soll.

Anfang 2016 gab comic book bekannt, dass Screen Gems an einem Film zu Slender Man interessiert sei. Mitte 2016 hieß es das erste Mal, dass es ein Drehbuch gäbe, das David Brike geschrieben hat. Im Herbst 2016 sollte die Produktion beginnen, damit der Film 2017 in die Kinos kommen kann.

Anfang 2017 wurde bekannt, dass man endlich einen Regisseur gefunden hat: Sylvien White wird die Story inszenieren. Mit 2017 als Erscheinungsjahr wird es daher wohl nichts. Immerhin hat IMDb bereits eine Seite für den Film angelegt und als Release-Datum den 18. Mai 2018 angegeben.

Anfang Mai 2017 gab BloodyDisgusting bekannt, dass eine erste Schauspielerin gecastet worden ist: Julia Goldani Telles wird angeblich eines der Opfer des Slender Man spielen. Zumindest gibt es Gespräche dazu - offiziell bestätigt ist das allerdings nicht. Einigen dürfte die Schauspielerin von der Serie The Affair bekannt sein.

Ende Mai 2017 wurde über Deadline bekannt, dass weitere Schauspieler gecastet worden sind. Wer welche Rolle übernimmt ist noch nicht klar. Neu besetzt wurden:

  • Joey King
  • Annalise Basso
  • Jaz Sinclair
  • Talitha Bateman
  • Alex Fitzalan

Horrorfilme 2017

Slender Man die Legende: Alles zur Geschichte des großen Mannes

Aussehen

Slender Man ist Englisch und bedeutet übersetzt „Schlanker Mann“ - denn genauso sieht Slender Man aus: Er ist ein sehr hochgewachsenes, sehr dünnes, menschenähnliches Wesen. Sein Gesicht ist völlig weiß und besitzt weder Augen, Nase noch Mund. Meist trägt er einen schwarzen Anzug, schwarze Schuhe, ein weißes Hemd und eine schwarze Krawatte. Seine Gliedmaßen kann er furchterregend lang strecken und in einigen Zeichnungen wachsen ihm Tentakel aus dem Rücken.

Verhalten

Ob er Sprache versteht, ist nicht bekannt. Er besitzt allerdings die Fähigkeit der Teleportation. Es gibt mittlerweile zahlreiche Berichte und Erzählungen zum Slender Man. Im Grunde laufen sie alle darauf hinaus, dass der Slender Man in Wäldern, Spielplätzen oder Parks mit Vorliebe Kinder tötet.

Popularität

Ein Internet-Phänomen wurde Slender Man mit der Veröffentlichung zweier Bilder: am 10. Juni 2009 publizierte Eric Knudsen unter dem Pseudonym Victor Surge auf der Website Something Awful zwei Bilder, auf denen der Slender Man zu sehen war. Die Bilder waren Teil eines Wettbewerbs, in dem es darum ging, paranormale Figuren in Bilder einzuarbeiten. Auf den Bildern selbst sah man Kinder und eine sehr lange, dünne Figur. In der Folge wurde der Slender Man zuerst als Meme von einer Plattform zur anderen verbreitet. Aber auch in die Musikwelt hat er Einzug gefunden: Der italienische Sänger Gabriel Cyphre hat 2016 ein Album mit dem Titel Creepypasta veröffentlicht, auf dem er verschiedenen Creepypasta-Figuren wie Jeff the Killer einen Song widmet. Den Slender Man hat er bereits 2013 mit dem Song „The Slender Man Song“ besungen:

Ursprünge

Doch seine Ursprünge gehen weit in die Geschichte zurück: Einige wollen Slender-Man-ähnliche Figuren in Höhlenmalereien in Brasilien gesehen haben. Andere sehen den Slender Man in den Holzschnitten von Hans Freckenberg aus dem 16. Jahrhundert. Angeblich wurden auch nach einem Brand der Bibliothek in Stirkling, England, 1986 zwei Bilder beschlagnahmt, auf denen der Slender Man zu sehen sei.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
17 Lügner, die das Internet entlarvt hat.

Slender Man in Spielen

Wegen seinem sehr hohen Grusel-Faktor war es nur eine Frage der Zeit, bis auch ein Spiel mit ihm erscheinen musste. 2012 kam das Survival-Horror-Spiel Slender – the Eight Pages heraus. 2013 folgte dann Slender – the Arrival. Daneben gibt es noch Slenderman´s Shadow und Slender Rising.

Slender Man: Versuchte Morde in den Staaten

Eine moralisch-ethischen Diskussion um die Gefahr von Figuren wie Slender Man wollen wir an dieser Stelle nicht lostreten, lediglich enzyklopädisch Ereignisse beschreiben. Es sei aber soviel gesagt: In beiden Fällen, die unten beschrieben werden, verschwommen Geschichte und Realität ineinander. Die Fähigkeit zwischen Fakt und Fiktion zu unterscheiden und beide zu trennen liegt im Menschen, nicht in der Figur.

Im Mai 2014 haben zwei Zwölfjährige aus Waukesha in Wisconsin, USA, eine Mitschülerin – Peyton L. - in einen Wald gelockt und sie dort nach 19 Messerstichen liegen gelassen. Die Freundin überlebte und die beiden Mädchen – Morgan G. und Anissa W. – wurden festgenommen. Auf die Frage, warum sie das getan hätten, sagten sie, sie wollten dem Slender Man gefallen. Eine 2016 erschienene Dokumentation namens „Beware the Slenderman“ von Irene Taylor Brodsky beschäftigt sich mit genau diesen Ereignissen.

Im Juni 2014 ging ein 13-jähriges Mädchen mit einem Küchenmesser im Bundesstaat Ohio, USA, auf ihre Mutter los. Sie soll dabei eine weiße Maske wie Slender Man getragen haben und ein riesen Fan von ihm gewesen sein.

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung