Was heißt „crush“? Bedeutung im Chat, auf Facebook & Co.

Thomas Kolkmann

Durch die sozialen Netzwerke schwappen immer mehr und mehr englische Begriffe in unsere Sprache. Falls ihr euch fragt, was „crush“ auf Facebook, Instagram oder im Chat bedeutet, findet ihr hier die Antwort.

Crush und weitere Begriffe: Wir erklären Netzjargon

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt.

Wer nach der Bedeutung von „crush“ sucht, wird schnell die Übersetzungen „Andrang“, „vernichten“ oder „zerquetschen“ finden. Das hat aber natürlich nichts damit zu tun, wenn ihr beispielsweise auf Facebook nach eurem „crush“ gefragt werdet oder jemand eine Person als ihren „crush“ vorstellt.

DIE TINDER-BIBEL jetzt auf Amazon kaufen

Noch mehr Abkürzungen und Internetbegriffe erklären wir euch hier:

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

Was heißt „crush“? Bedeutung auf Facebook, Instagram & Co

Das Wort „crush“ hat im Englischen noch eine zweite Bedeutung, nämlich: „Schwarm“ – damit ist natürlich kein Tierschwarm gemeint, sondern eine Person, in die man sich verguckt hat.

So bedeutet der englische Satz „to have a crush on somebody“ übersetzt ungefähr „in jemanden verknallt sein“, „für jemanden schwärmen“ beziehungsweise „in jemanden verschossen sein.

Wenn euch jemand auf einem sozialen Netzwerk oder im Chat nach eurem „crush“ fragt, möchte diese wissen, ob ihr euch in jemanden aus einer Serie, einer Band oder auch im wirklichen Leben verknallt habt. Wenn jemand wiederum ein Foto mit „#crush“ markiert, hat sich diese/r in die abgebildete Person wohl etwas verguckt.

Das Datingtagebuch: Rate your Date jetzt auf Amazon kaufen

Zweitsprache Netzjargon: Was bedeuten diese Chat-Abkürzungen?

Foren, soziale Netzwerke und selbst die privaten Chats im Messenger sind gefüllt mit Abkürzungen und Akronymen. Die Hashtag-Kultur von heute trägt ebenfalls dazu bei, dass bei der Verständigung im Internet weiterhin gerne eine Abkürzung genommen wird. In diesem Quiz stellen wir euch auf die Probe: Seid ihr fit für Forenbeiträge, Bildbeschreibungen und Memes, die nur so vor OMGWTFBBQ strotzen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Thomas Kolkmann
Thomas Kolkmann, GIGA-Experte für Streaming, Hard- und Software sowie Retro-Stuff.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung