Durch das Internet verbreiten sich englische Begriffen und Abkürzungen auf der ganzen Welt immer schneller. So stolpern wir in sozialen Netzwerken, Foren, Chats und auch im normalen deutschen Sprachgebrauch häufig über Begriffe, deren Herleitung nicht sofort ersichtlich ist. Was die Abkürzung „sup?“ bedeuten soll und woher sie kommt, erklären wir euch hier auf GIGA.

 

Netzkultur

Facts 

Die Bedeutung von „Sup?“ und weiterem Jugend- und Netzjargon erklären wir in folgendem Video:

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt

„Sup?“ – Bedeutung des Begriffs

Wenn euch jemand im Chat oder persönlich die Frage „Sup?“ stellt, möchte derjenige wissen, was abgeht“ beziehungsweise wie es euch geht“ und „was ihr gerade macht“. „Sup“ ist dabei die abgekürzte Form vom englischen „What‘s up?“

Während die englische Redewendung „What's up?“ Anfang der 2000er möglichst lang gezogen als „Wazzup“ ausgerufen wurde, reduziert man sie heutzutage häufiger mit einem kurzen und knappen „Sup?“ auf ein Minimum.

„Sup?“, „What's up?“ oder eben „Wazzup?“ kann wie „Was geht?“ aber auch einfach als Begrüßung selbst genutzt werden. Sowie auf die Frage „Wie geht's?“ auch einfach ein „Und selber?“ als Gegenfrage beziehungsweise Begrüßung genutzt wird.

Dave Grohl sup SNL Studios
Bild: SNL Studios / Dave Grohl

Was bedeutet eigentlich IDK, G2G, ASAP, PLS & Co? Die wichtigsten Abkürzungen für den Netz-Alltag findet ihr hier zusammengefasst:

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Die wichtigsten Chat-Abkürzungen für WhatsApp und Co.

Beispiele für die Verwendung von „Sup?“

Person A: „Sup, Bruh?“
Person B: „Nicht viel.“

Person A: „Sup?“
Person B (gut gelaunt): „Suuuup?“

Person A: „Hey Alex, sup?“
Person B: „Ich chille im Garten und du?“

Person A: „Sup?“
Person B (sarkastisch): „Der Himmel.“ / „ Die Decke.“ / „Das nächste Stockwerk.“

Benutzt ihr zukünftig auch den Begriff „sup?“ oder fühlt ihr euch zu alt dafür? Welche Abkürzungen und Begriffe nutzt ihr tagtäglich im Chat oder auch im normalen Sprachgebrauch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Zweitsprache Netzjargon: Was bedeuten diese Chat-Abkürzungen?

Foren, soziale Netzwerke und selbst die privaten Chats im Messenger sind gefüllt mit Abkürzungen und Akronymen. Die Hashtag-Kultur von heute trägt ebenfalls dazu bei, dass bei der Verständigung im Internet weiterhin gerne eine Abkürzung genommen wird. In diesem Quiz stellen wir euch auf die Probe: Seid ihr fit für Forenbeiträge, Bildbeschreibungen und Memes, die nur so vor OMGWTFBBQ strotzen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.