NostalGIGA: Nintendo World Cup - Die Leiden des jungen Martins

Martin Küpper 18

Martins Herz ist gebrochen, denn seine Schalker haben im Derby gegen Dortmund eine ziemliche Klatsche kassiert. Zur Ablenkung erinnert sich Martin zurück an Nintendo World Cup, ein NES-Fußball-Spiel, das seinen Charme bis heute gehalten hat.

Nintendo World Cup erschien 1991 für das NES - das ist schon eine ganze Weile her. Umso erstaunlicher, dass das Fußball-Spiel 25 Jahre später nichts an seinem Charme verloren hat. Doch die irren Spezial-Schüsse, ulkige Animationen und ein sympatisch simples Gameplay sorgen tatsächlich auch heute noch für jede menge Spaß. Und den hat Martin nach der enttäuschenden Darbietung seiner Schalker gegen den BVB auch bitter nötigt…

Noch nicht genug vom Thema? Hier findet ihr einen Rückblick auf die Geschichte der Fußball-Manager-Simulationen:

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Von Bundesliga Manager über Anstoss zum Football Manager – Die Geschichte der Manager-Simulatoren auf PC.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nach tödlichem CoD-Swatting muss 26-Jähriger ins Gefängnis

    Nach tödlichem CoD-Swatting muss 26-Jähriger ins Gefängnis

    Im Swatting-Fall, bei dem Ende 2017 ein unschuldiger Mann sein Leben verlor, erhielt nun auch der Mittäter eine Verurteilung. Grund war ein Anruf bei den Behörden, bei denen Tyler Barriss auf eine vermeintliche Geiselnahme hinwies. Das SWAT-Team, das fehlgeleitet wurde, erschoss daraufhin einen unschuldigen Mann.
    Marvin Fuhrmann 1
  • Death Stranding: Kojima möchte mit Keanu Reeves arbeiten, vielleicht bei Fortsetzung

    Death Stranding: Kojima möchte mit Keanu Reeves arbeiten, vielleicht bei Fortsetzung

    Cyberpunk 2077-Rockerboy Keanu Reeves hätte auch eine große Rolle Death Stranding übernehmen können – und Mads Mikkelsen in Cyberpunk? Was für ein Gedanke! Fakt ist, dass Death Stranding-Entwickler Hideo Kojima im Vorfeld zwischen Mikkelsen und Reeves haderte. Zwar fiel die Entscheidung dann auf den Dänen – die Story um Kojima und Reeves ist damit aber noch lange nicht vorbei.
    Marina Hänsel
  • WoW Classic: Spieler werden für Layering Exploit gebannt

    WoW Classic: Spieler werden für Layering Exploit gebannt

    In den vergangenen Wochen gab es einen sogenannten Layering Exploit in World of Wacraft Classic, der es möglich machte, Instanzen wiederholt abzuschließen und sich somit gegenüber ehrlichen Spielern einen massiven Vorteil zu verschaffen. Jetzt hat Blizzard Konsequenzen gezogen.
    Alexander Gehlsdorf
* Werbung