PDF Dateien bearbeiten - so wird es gemacht

Martin Maciej

Das PDF-Format hat sich als Dateiformat Nr.1 für das Abspeichern von Dokument entwickelt. Vorteil hierbei ist, dass Formatierungen auch plattformübergreifend noch beibehalten werden. Im Gegensatz zu einem Word-Dokument lassen sich PDF Dateien allerdings nicht ohne Weiteres verändern.  Dennoch gibt es einige Wege, mit denen man PDF Dateien bearbeiten kann.

PDF Dateien bearbeiten - so wird es gemacht

Für das nachträgliche Bearbeiten und Verändern von PDF Dateien stehen einige kostenlose PDF-Tools zur Verfügung.

PDF Dateien bearbeiten mit kostenlosen Tools

Ein kostenloses und funktionsstarkes Tool, dass diverse Optionen zur Gestaltung der PDF Datei mitbringt, ist der PDF Creator. Mit der Anwendung lassen sich PDF Dateien aus Dokumenten erstellen sowie bearbeiten und z. B. Notizen oder Texte hinzufügen. Auch der PDF 24 Creator bietet reichhaltige Funktionen für die Arbeit mit PDF Dateien. So lassen sich hier einzelne Bilder aus dem PDF Dokument extrahieren oder der gesamte Text in einer Datei ablegen. Weiterhin beherrschen beide Anwendungen das Zusammenfügen einzelner PDF Dateien zu einem einzigen PDF Dokument. Für die Arbeit mit den PDF-Dateien wird ein virtueller PDF-Drucker im System installiert. Dieser druckt die Inhalte jedoch nicht physisch aus, sondern erstellt daraus neue PDF-Dokumente, die sich dann wieder weiterversenden oder anzeigen lassen. Zudem kann man mit dem PDF 24 Creator einen Passwortschutz zum PDF Dokument hinzufügen, um dieses vor unerlaubten Blicken zu schützen.

PDFCreator Anleitung Video.

PDF Dateien bearbeiten – online oder mit Freeware

Der PDF Creator erlaubt es, neben Änderungen am Inhalt auch optische Verfeinerungen am PDF Dokument vorzunehmen. So kann man hiermit z. B. die Farbe und Schriftart von PDF Dokumenten verändern oder Meta-Angaben zur PDF Datei hinzufügen, darunter Autor und wichtige Stichwörter zum Dokument. Wer kein zusätzliches Programm auf der Festplatte installieren will, kann sich den PDF Zorro ansehen. Hier kann man sein Dokument online hochladen, direkt im Browser bearbeiten und das Ergebnis wieder herunterladen. Allerdings werden hier Daten auf einem externen Server gespeichert. PDF Dokument mit sensiblen Daten sollten demnach nicht zwingend auf diesem Wege bearbeitet werden.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype-Konto löschen oder deaktivieren: So klappt's

    Skype-Konto löschen oder deaktivieren: So klappt's

    Zwar könnt ihr euer Skype-Konto löschen, aber das hat möglicherweise auch Konsequenzen in anderen Bereichen. Wie ihr das macht, worauf ihr achten müsst und wann ihr euren Skype-Account nur deaktivieren solltet, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg 1
  • Skype-Login: Anmelden, neues Konto erstellen, einloggen und einrichten

    Skype-Login: Anmelden, neues Konto erstellen, einloggen und einrichten

    Skype zählt weltweit nach wie vor zu den beliebtesten systemübergreifenden Telefonie- und Chat-Anwendungen. Mit einem Skype-Login könnt ihr auf jedem Gerät Video-Telefonate führen, euch Nachrichten oder Dateien schicken und sogar Video-Konferenzen abhalten. Wie ihr ein Skype-Konto erstellt, euch dort einloggt und Skype einrichtet, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • TreeSize Free Portable

    TreeSize Free Portable

    Der TreeSize Free Portable Download bringt euch die portable Ausgabe des Tools zur detaillierten Analyse von Festplatten und anderen Datenträgern, welche euch hilft herauszufinden, welche Dateien und Ordner auf euren Datenträgern am meisten Speicherplatz verbrauchen.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link