PDF lässt sich nicht öffnen: Lösungen, Tipps und Hilfe

Selim Baykara

PDF lässt sich nicht öffnen: Ein ärgerliches Problem, das bei den meisten wahrscheinlich schon einmal aufgetreten ist. Hier erklären wir die häufigsten Ursachen und zeigen, was ihr machen könnt, wenn sich die PDF-Datei nicht öffnen lässt.

Winload Adobe Reader installieren Video.

Adobe Acrobat Standard 11 bei Amazon ansehen *

Das PDF-Format ist heutzutage der Standard, wenn man Dokumente auf seinem Computer öffnen und ansehen möchte. Größter Vorteil: PDF-Dokumente sind plattformunabhängig – zum Öffnen benötigt man nur den kostenlosen Acrobat Reader, der sich auf so gut wie jedem Rechner befindet. Manchmal gibt es aber doch Probleme und die betreffende PFD-Datei lässt sich nicht öffnen. Wir zeigen euch, was ihr in diesem Fall machen könnt. Außerdem lest ihr bei uns, wie sich PDF in Word umwandeln und öffnen lässt.

Adobe Reader Banner

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Die besten PDF-Reader-Apps für unterwegs.

PDF lässt sich nicht öffnen – Herkunft der Datei überprüfen

Wenn ihr die PDF-Datei nicht öffnen könnt, solltet ihr zunächst die Herkunft der Datei überprüfen und checken, ob der Download der Datei ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Möglicherweise ist der Download beschädigt oder unvollständig, so dass bestimmte Daten fehlen. Folge: Das Dokument lässt sich nicht öffnen. Versucht deshalb als erstes, die PDF-Datei noch einmal herunterzuladen und anschließend erneut zu öffnen.

Geschützte PDF drucken ohne Zusatzsoftware: Ganz einfach

PDF-Datei schreibgeschützt?

Eine häufige Ursache für Probleme mit PDF-Dateien ist der Schreibschutz. Ist er aktiviert, benötigt ihr ein bestimmtes Passwort, um die Datei zu öffnen. Zum Glück lässt sich recht einfach feststellen, ob das PDF-Dokument schreibgeschützt ist: Beim Öffnen werdet ihr aufgefordert das entsprechende Passwort einzugeben. Wenn ihr das Passwort nicht habt, könnt ihr im Notfall noch versuchen den PDF Schreibschutz zu entfernen, das funktioniert aber nicht in allen Fällen – besser ist deshalb, das Passwort auf legalem Wege zu bekommen.

PDF Schreibschutz

Acrobat Reader blockiert verdächtige Dateien

In manchen Fällen blockiert der Acrobat Reader bestimmte Dokumente, z.B. solche Dateien, die das Laden von potentiell schädlichen Inhalten zulassen könnten oder die mit einer fehlerhaften Syntax erstellt wurden. Außerdem entsprechen Dokumente, die nicht mit einem Adobe-Produkt erstellt wurden, möglicherweise nicht den Spezifikationen des Readers und lassen sich daher nicht mit dem Acrobat Reader öffnen. Dieses Problem tritt vor allem bei neueren Versionen des Acrobat Readers auf, da hier stärker auf die Einhaltung von PDF-Standards geachtet wird.

Geschütze PDF Artikelbild

PDF-Reader beschädigt?

Vielleicht liegt das Problem auch gar nicht am jeweiligen Dokument sondern am Reader selbst – ist der PDF-Reader beschädigt oder falsch installiert, kann es durchaus vorkommen, dass sich ein PDF-Dokument nicht öffnen lässt. Falls das Problem bei euch auftritt und die obigen Lösungsansätze nicht geholfen haben, kann es daher auch helfen, den PDF-Reader zu deinstallieren und anschließend erneut aufzuspielen. Außerdem könnt ihr auch versuchen, den Reader zu reparieren. Der folgende Artikel erklärt, wie das genau funktioniert: Wie kann man den Adobe Reader reparieren? Lest außerdem auch, wie ihr ein PDF ändern könnt. In Windows 10 ist es sogar möglich, PDF-Dateien ohne Zusatzsoftware zu erstellen. lest hier, wie das geht: Windows 10: PDF erstellen – So geht’s.

Bildquellen: Adobe, ilikestudio

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* gesponsorter Link