Schnäppchenjäger und Liebhaber von Gratis-Spielen werden auch im bevorstehenden Januar wieder auf ihre Kosten kommen, wenn sie PlayStation Plus-Mitglieder sind. Sony hat jetzt das Lineup enthüllt.

PlayStation Plus Januar 2017

Das aktuelle Jahr ist nur noch wenige Tage alt. Schon am Sonntag beginnt nicht nur ein neuer Monat, sondern bekanntlich auch ein neues Jahr. Viele Änderungen wird das aber nicht mit sich bringen, denn auch im Januar 2017 darfst Du Dich über diverse kostenlose Spiele freuen, die Dir als Abonnent der Dienste Xbox Live Gold oder PlayStation Plus geboten werden. Den Anfang macht dabei wie immer der Januar, dessen Lineup mittlerweile von Sony enthüllt wurde.

Und die PlayStation Plus-Spiele im Januar werden angeführt von einem Spiel, das ursprünglich vor 23 Jahren erstmals das Licht der Welt erblickte und jüngst neu aufgelegt wurde: Day of the Tentacle Remastered aus dem legendären LucasArts-Studio, neu aufgelegt von Double Fine unter Leitung des bekannten Entwicklers Tim Schafer. Begleitet wird das Point and Click-Adventure von This War of Mine: The Little Ones, in dem Du als Bewohner einer belagerten Stadt versuchen musst, Nahrung, Trinken und Medizin für Deine Gruppe beschaffen musst, während außerhalb eures Verstecks der Krieg tobt.

Ebenfalls mit a Bord sind die PlayStation 3-Spiele Blazerusch und The Swindle, wobei Letzteres ebenso auf der PlayStation 4 und PlayStation Vita zur Verfügung steht. Die Spiele haben einen Gesamtwert von knapp 77 Euro.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
PlayStation Plus: Das sind die Gratis-Games im Juli 2017

Das sind die PlayStation Plus-Spiele im Januar 2017

Alle Spiele stehen ab dem 3. Januar 2017 zur Verfügung. Eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft kostet im Jahr knapp 50 Euro und bietet neben den Gratis-Spielen auch exklusive Rabatte im PlayStation Store, Online-Multiplayer auf der PlayStation 4 und Zugang zum Cloud-Speicher.

 

Hier kannst Du Dir eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft kaufen

Quelle: Sony

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?