PSN-Namen ändern: Geht das?

Martin Maciej 12

Um Online-Funktionen auf der PlayStation 4 und PlayStation 3 nutzen zu können, muss zunächst eine PSN-ID für das PlayStation Network angelegt werden. Für den Account wird ein eigener Nutzername vorausgesetzt, den man frei wählen kann. Doch wie sieht das aus, wenn man seine PSN-ID ändern will und einen neuen Namen für den PlayStation-Account haben möchte?

Video: So findest du einen neuen Benutzernamen

Neuen Benutzernamen finden.

Eine eigene Funktion, mit der man seinen PSN-Namen ändern kann, wird von Sony noch nicht bereitgestellt. Allerdings haben die Betreiber des PSN sich nach langer Zeit endlich zu einer möglichen Namensänderung geäußert.

PSN Namen ändern: Sony-Präsident äußert sich

  • Shawn Layden, Präsident von Sony Computer Entertainment verspricht allerdings, dass sich das Feature zum Ändern der PSN-ID auf der internen Liste für zukünftige neue Funktionen befindet.
  • Die Implementierung dieses Features gestaltet sich allerdings als nicht ganz einfach.
  • Problem sind hierbei PSN-Nutzer, die die Möglichkeit, seinen eigenen Namen ändern zu können, missbrauchen könnten.
  • So soll es etwa unterbunden werden, dass User in ein Online-Spiel einsteigen, dort alle anwesenden Spieler beleidigen, um sich dann aus dem Staub zu machen.
  • Mit der Änderung des PSN-Namens könnten solche User weitgehend anonym bleiben.

Trotz der Bedenken gibt Layden an, dass das Feature bis zu nächsten hauseigenen Sony-Messe PSX, den Weg ins Network finden soll. Die Änderung des Namens soll dabei nicht nur auf der PlayStation 4, sondern auf allen Geräten, die auf das PlayStation-Network zugreifen, möglich sein.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Mit diesen 9 Tricks kannst du deine PlayStation 4 noch besser nutzen.

PSN-ID ändern: Gerüchte und Ankündigungen

Wer auf Microsofts Konsole online spielt, hat die Möglichkeit, den Xbox Live-Namen kostenpflichtig ändern zu lassen. So wird immerhin die Hürde höher gesetzt, die Änderung des Usernamens für missbräuchliche Zwecke durchzuführen. Der PSN-Kopf Layden lässt offen, ob Sony eine kostenpflichtige oder kostenlose Lösung plant, um seine PSN-ID ändern zu wollen.

Wer partout mit seinem Nutzernamen unzufrieden ist, kommt nicht daran vorbei, sich einen neuen PSN-Account anlegen zu müssen.

  1. Steuert hierzu im Dashboard der PlayStation den Abschnitt „Benutzer“ an.
  2. Wählt dort „Neuen Benutzer erstellen“.
  3. Wählt die Option „Neues Konto erstellen“.
  4. Auch über die Sony-Webseite ist das Erstellen eines neuen PSN-Namens möglich.

Ein Übertragen der alten PSN-ID ist nicht möglich, Trophäen etc. müssen daher neu erspielt werden. Bleibt abzuwarten, wann Sony die Möglichkeit, den PSN-Namen wechseln zu können, endgültig anbietet.

Erfahrt bei uns auch, wie man PayPal Guthaben mit PayPal, PaysafeCard und Co. aufladen kann. Zudem zeigen wir euch, was man tun kann, wenn man sein PSN Passwort vergessen hat.

Bleibt zu hoffen, dass Sony den Wünschen der Spielergemeinde endlich nachkommt und die Möglichkeit, sich einen neuen PSN-Namen auszuwählen, nachreicht. Ebenso bleibt jedoch der Appell an einen gewissen Teil der Spieler, die Funktion nicht zu missbrauchen.

Ursprünglicher Artikel vom 17. November 2014, zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2017

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Beweise dein Wissen über PlayStation in unserem Quiz! Hast du alle Daten von Sonys Konsole drauf? Schläfst du nachts mit der PS4 unter deinem Kopfkissen? Warst du schon seit der PlayStation 1 dabei? Kennst du das erfolgreichste Spiel auf der PlayStation oder sagt dir der Name Kevin Butler etwas, dann solltest du unbedingt weiterklicken und dein Wissen in diesem ultimativen Quiz testen!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link