Podcasts zu über 80 Prozent ein iPhone-Phänomen

Florian Matthey 9

Welche Geräte benutzten Podcast-Hörer am meisten? Offenbar vor allem iPhones: Trotz des höheren Android-Marktanteils findet 82 Prozent des mobilen Podcast-Hörens auf iOS-Geräten statt. Mobiles Hören ist außerdem deutlich beliebter als auf PCs oder Macs.

Podcasts zu über 80 Prozent ein iPhone-Phänomen

Clammr (via 9 to 5 Mac) hat sich die Benutzungsdaten zu Podcasts genauer angesehen nach einzelnen Gerätekategorien und Betriebssystemen aufgeteilt. Das Ergebnis: Zwei Drittel des gesamten Podcast-Hörens findet auf Mobil-Geräte statt, nur ein Drittel auf PC oder Macs. Bei Smartphones selbst ist die Aufteilung dann noch klarer.

Obwohl der Marktanteil des iPhones in den USA aktuell mit 41 Prozent recht deutlich hinter Android mit 53 Prozent liegt, werden 82 Prozent aller Podcasts auf iPhones abgespielt. Lediglich 16 Prozent der Podcast-Wiedergaben finden auf Android-Smartphone statt. Die Gründe dafür seien die Fragmentierung des Android-Marktes und die Tatsache, dass es keine zentrale Anlaufstelle für Podcasts für Android-Benutzer gibt - anders als auf dem iPhone.

Apple selbst stellt Podcasts über den iTunes Store bereit und entwickelt eine eigene Podcast-App, die seit dem iOS 8 auch vorinstalliert ist. Dementsprechend finden auf iPhones auch 78 Prozent aller Podcast-Wiedergaben mit Apples eigener App statt - sämtliche Apps von Drittentwicklern müssen sich die restlichen 22 Prozent teilen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung