Lebara aufladen in Deutschland: Online, mit Handy und Code

Selim Baykara

Um mit Lebara zu telefonieren, müsst ihr zunächst euer Guthaben für die SIM-Karte aufladen. Dabei gibt es verschiedene Methoden: entweder online oder am Handy mit einem speziellen Aufladecode. Lest in diesem Ratgeber, wie ihr euer Guthaben bei Lebara aufladen könnt.

Video: Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone

Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

Lebara ist ein noch relativ junges Telekommunikations-Unternehmen, das in Deutschland erst seit 2010 aktiv ist. Besonders bekannt ist Lebara für die Prepaid-SIM-Karten mit denen ihr zu günstigen Tarifen in alle Welt telefonieren könnt. Damit das funktioniert müsst ihr aber erstmal die Karten von Lebrara aufladen. Wir zeigen euch die verschiedenen Möglichkeiten.

Lebara: SIM-Karte hier online aufladen *

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Lebara aufladen am Handy mit Code - so geht’s

Eine Option Lebara aufzuladen läuft direkt über das Handy bzw. Smartphone. Dabei könnt ihr entweder eine Service-Nummer von Lebara anrufen oder den Aktivierungscode eingeben, den ihr mit der SIM-Karte erhaltet. Vorher müsst ihr aber erst die Karte aktivieren, wie hier beschrieben: Lebara aktivieren: SIM-Karte freischalten - so geht’s.

So funktioniert das Aufladen:

  1. Wählt mit dem Telefon, das ihr aufladen wollt, die folgende Nummer: 5588 und folgt dann der telefonischen Anweisung. Diese Ansage könnt ihr euch wahlweise in deutscher, englischer, polnischer oder türkischer Sprache anhören.
  2. Gebt die folgende Tastenkombination ein: * 131 * Aufladecode # (Sonderzeichen beachten!) und nehmt dann den Hörer ab, indem ihr die grüne Hörertaste drückt.

Lebara Banner

Anschließend wird euer Guthaben bei Lebara mit dem gewünschten Betrag aufgeladen. Den verfügbaren Stand eures Lebara-Guthabens könnt ihr übrigens ebenfalls leicht abfragen. Gebt dazu die folgende Tastenkombination ein: *141# und drückt dann wieder auf die Hörertaste. Das Guthaben wird euch anschließend direkt im Display des Handys angezeigt.

Tipp: Um sicherzustellen, dass eure Lebara-SIM-Karte aktiv bleibt, müsst ihr mindestens einmal alle 90 Tage ein bezahltes Gespräch mit dem entsprechenden Mobiltelefon führen. Andernfalls wird die SIM-Karte automatisch von Lebara abgeschaltet und kann danach auch nicht mehr wiederverwendet werden.

Lebara aufladen online - so geht’s

Alternativ könnt ihre eure Lebara-SIM-Karte auch online aufladen. Dazu geht ihr einfach auf die Webseite von Lebara und ladet die Karte dort mit Guthaben auf. So funktioniert das Ganze:

  1. Geht auf die Webseite zum Aufladen der Lebara-Karte.
  2. Gebt dann eure Lebara-Handynummer sowie die E-Mail-Adresse an und klickt auf Fortsetzen.
  3. Wählt dann im nächsten Schritt unter Auflade-Optionen aus, wieviel Guthaben ihr für die SIM-Karte benötigt.
  4. Danach tippt ihr auf Weiter und schließt im nächsten Fenster die Bestellung ab.

Lebara telefonieren

Anschließend wird die SIM-Karte von Lebara aufgeladen und ihr könnt mit dem Guthaben anfangen zu telefonieren. Falls ihr noch keine Handy-Nummer bei Lebara habt, könnt ihr auf dieser Seite übrigens auch direkt eine SIM-Karte mit Lebara-Guthaben bestellen. Wählt dazu die Option Ich habe keine Lebara Handynummer, wählt dann den SIM-Karten-Typ aus und gebt zuletzt eure persönlichen Daten (Name, Anschrift) an. Anschließend klickt ihr noch einmal auf Gratis SIM bestellen.

Samsung Galaxy J5 Smartphone - Bestseller Nr. 1 günstig bei Amazon kaufen! *

Bildquellen: Lebara

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung