Neuer 10 Euro Schein: Ab wann? Unterschiede und Einführung

Martin Maciej

Bereits letztes Jahr hat die Europäische Zentralbank (EZB) damit begonnen, die kursierenden Euro-Scheine nach und nach auszutauschen. Während ihr seid geraumer Zeit bereits mit der neuen Variante des 5 €-Scheins auf Einkaufstour gehen könnt, folgt dieses Jahr der neue 10 €-Schein. Hier gibt es erste Info zum zweitniedrigsten Euroschein, den ihr in euren Geldbeutel stecken könnt.

Neuer 10 Euro Schein: Ab wann? Unterschiede und Einführung

Der neue 10 Euro-Schein soll ab dem 23. September in allen 18 teilnehmenden Ländern der Europäischen Währungsunion ausgegeben werden und kann ab diesem Zeitpunkt als bares Zahlungsmittel verwendet werden.

  • Ab morgen (Dienstag, 23. September) wird der neue 10-Euro-Schein an Geldautomaten, Bankschaltern und Kassen ausgegeben.
  • Vorrangig soll der Schutz vor Fälschungen durch die neue Banknote erhöht werden.
  • Der neue Schein im Wert von 10 € bringt neue Sicherheitsmerkmale.
  • Die alten Scheine bleiben natürlich gültig und werden nach und nach aussortiert.
  • Neu ist die Oberfläche des Scheins.
  • Diese ist nun mit einem Speziallack überzogen und somit glatter, als der bekannte Zehn-Euro-Schein.
  • Zudem sind die Wasserzeichen und Hologram auf dem neuen Schein stärker ausgeprägt.
  • Wird der Schein geneigt, verändert sich die Farbe der aufgedruckten „10“ am linken, unteren Rand des Scheins von Grün zu Blau.
  • Im Gegensatz zur Einführung des neuen 5-Euro-Scheins sollen dieses Mal Pannen ausbleiben.
  • Damals konnten etwa mehrere Automaten aufgrund einer fehlenden Software-Aktualisierung nicht mit den Scheinen umgehen.
  • Für Anfang 2016 ist der neue 20-Euro-Schein geplant.

10-euro-schein-neu

Neuer 10 Euro Schein: Aussehen und Merkmale

Optisch unterscheidet sich der neue 10 Euro-Schein nicht groß vom bisher bekannten Schein. Auch dieser wird wieder die bekannten Rottöne tragen. Diese sollen nun jedoch kräftiger sein. Zudem ist auch dieser Schein wieder mit den bereits bekannten romanischen, bzw. europäischen  Bauwerken ausgestattet sein. Wie beim neuen 5 Euro-Schein auch, steht besonders die Erhöhung der Sicherheit im Vordergrund der Einführung des neuen 10 €-Scheins. Der links unten auf der Banknote angebrachte Geldwert ist mit einem Lichtbalken ausgestattet. Bewegt ihr den Schein im Licht hin und her, verändert dieser seine Farbe von grün zu blau. Zudem sind mit einer Lupe Wörter und Buchstaben zu erkennen. Auf der rechten Seite befindet sich das Hologramm. Auch hier wird eine Neuerung bei Bewegung sichtbar. So befindet sich auf der rechten Seite des neuen 10 €-Scheins ein Portraitbild von Europa, sowie ein Fenster.

 

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Neuer 10 Euro-Schein: Ab wann gibt es ihn?

Haltet ihr den Schein gegen das Licht, zeigt euch das Wasserzeichen ebenfalls Europa, die Figur aus der griechischen Mythologie und Namensgeberin für unseren Wirtschaftsraum. Abgelegt auf einer dunklen Fläche erscheinen die hellen Teile dunkler, während sich die dunklen Bereiche des Scheins aufhellen. Zudem bekommt ihr hier ebenfalls Europa als Hologramm zu sehen.

Mit den neuen Euro-Scheinen möchte man die Banknoten als Zahlungsmittel noch sicherer machen und Geldfälschern das Leben schwer machen. Die neu eingeführten Sicherheitsmerkmale sollen hierfür sorgen. Bereits seit 2005 saßen Sicherheitsexperten an der Entwicklung und Konzeption des neuen Scheins im Wert von 10 €. Im Gegensatz zum letztes Jahr erschienenen Schein soll dieses Jahr verhindert werden, dass das Geld an diversen Geldautomaten nicht akzeptiert, bzw. erkannt wird. Hier möchte die EZB dafür sorgen, dass Hersteller und Betreiber von Automaten frühzeitig vorbereitet werden und sich auf die neuen Geldscheine einstellen. Die alten Scheine können natürlich auch noch weiterverwendet werden. Wie bei den 5 € werden die 10 € Scheine des ersten Euro-Release 2002 nach und nach aus dem Verkehr genommen. Für 2015 ist eine Neuauflage des 20 € Scheins geplant. Vorerst warten wir jedoch auf den 23. September 2014, wenn der neue 10 Euro-Schein erscheinen soll.

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung