Unbekannter Anruf aus Bosnien (Vorwahl 0038): Vorsicht vor Rückruf!

Martin Maciej 1

Ein Vorteil moderner Telefone und Smartphones ist, dass man beim Eingehen eines Anrufs direkt auf dem Display die Anrufnummer sehen kann. Ist der Kontakt bereits im Adressbuch gespeichert, steht hier sogar der Name. Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer jedoch vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 0038.

Meist wird nur kurz angeklingelt. Der Angerufene soll so zu einem Rückruf verleitet werden. Hinter der Vorwahl 0038 steckt ein Anruf aus dem ehemaligen Jugoslawien, zum Beispiel Bosnien-Herzegowina. Sieht man solch eine Nummer auf dem Display, sollte man nicht zurückrufen!

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Phishing: Die fiesesten Tricks der Betrüger.

Anrufe mit der Vorwahl 00387: Vorsicht, Abzocke!

Hat man nicht gerade Verwandte oder Bekannte in Bosnien und kann diesen Anruf nicht einordnen, liegt hier aller Voraussicht ein Betrugsversuch vor.

  • In den vergangenen Wochen erhalten Smartphone-Nutzer immer wieder Anrufe aus fernen Ländern.
  • Vor einigen Wochen mehrten sich etwa Anrufe aus Guinea oder Tunesien, derzeit scheint vor allem Bosnien eine „beliebte“ Quelle für unbekannte Anrufe zu sein.
  • Hinter diesen Anrufen stecken sogenannte „Ping-Anrufe“.
  • Angerufene werden dazu verleitet, zurückzurufen.
  • Ein Rückruf kann dabei mehrere Euro pro Minute kosten.
  • Auch die Polizei und die Bundesnetzagentur warnen bereits vor diesen Ping-Calls mit ausländischen Nummern.
  • Die Vorwahlen sehen auf den ersten Blick aus wie normale Vorwahlen in Deutschland. Erhält man etwa einen Anruf mit der Vorwahl 0381, stammt dieser aus Rostock, bei einer Nummer wie „0038763301083“ ist der Ursprung des Anrufs jedoch Bosnien-Herzegowina.
  • Ähnlich sehen die Vorwahlen für weitere Länder des ehemaligen Jugoslawiens aus: 00381 - Serbien, 00382 - Montenegro, 00385 - Kroatien, 00386 - Slowenien, 00389 - Mazedonien.

unbekannter-anruf-iStock-653158688

Ping-Calls aus dem Ausland (Vorwahl 0038)

Bei der Bundesnetzagentur kann man entsprechende Nummern melden. Hierdurch wird sichergestellt, dass ein Missbrauch und hohe Kosten durch einen Rückruf vermieden werden.

Verdächtige Nummern melden *

So kann man Anrufer und Kontakte auf dem iPhone blockieren:

iOS 7 Tipp: Anrufer und Kontakte Blockieren.

Besonders in der zweiten Jahreshälfte mehren sich die Ping-Calls. Wurden bis zur Jahresmitte 30.000 Beschwerden bei der Bundesnetzagentur aufgenommen, sammelten sich allein im Oktober 45.000 Meldungen über unbekannte Anrufe aus dem Ausland. Die Telefonnummern der Angerufenen stammen höchstwahrscheinlich aus gehackten Daten-Sammlungen aus dem Netz. Ein Sperren der unbekannten Nummern ist zwar theoretisch mit jedem Smartphone möglich, allerdings wechseln die Betrüger regelmäßig die Nummer sowie die Vorwahl für die Ping-Calls.

An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr unbekannte Anrufe sperren könnt.

Solltet ihr keine Person aus eurem Umfeld kennen, die in Bosnien Urlaub oder Ähnliches macht und keinen Anruf aus dem Ausland erwarten, ignoriert diese Ping-Calls. Bleiben die teuren Rückrufe aus, lohnt sich auch der Aufwand für die Betrüger nicht mehr.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung