Gaming-Stuhl-Vergleich: Zocker-Sessel unter der Lupe

Christin Richter

Verbringt ihr viel Zeit mit Zocken oder müsst euch stundenlang konzentriert dem PC widmen, ist ein spezieller Gaming-Stuhl die beste Lösung gegen eingeschlafene Arme. Er entlastet eure Wirbelsäule und bietet ergonomischen Komfort, damit ihr auch nach langer Zeit noch bequem am Schreibtisch sitzen könnt. Wir zeigen euch, was die besten Gaming-Stühle können sollten.

Eigentlich sind diese schicken Stühle schon halbe Gaming-Sessel, die mit Kopfstütze, verstellbaren Rücken- und Armlehnen für maximalen Sitzkomfort sorgen sollen. Schließlich steht eure Wirbelsäule unter Dauerbelastung, wenn ihr mal wieder das neuste Game durchzocken wollt oder sich eure Teammates im MMORPG auf euch verlassen. Aber was unterscheidet den Gamer-Stuhl vom herkömmlichen Schreibtischstuhl?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum sollte es ein Gaming-Stuhl sein?
  2. Der beste Gaming-Stuhl passt sich eurem Körper an
  3. Gaming-Stuhl-Vergleich: Top 3 der PC-Chefsessel

Warum sollte es ein Gaming-Stuhl sein?

Wichtig ist, dass ihr bei guten Gaming-Stühlen stabil aber auch so bequem sitzt, dass sich Rücken und Gesäß auch nach stundenlangen Gefechten nicht bemerkbar macht. Verbringt ihr mehrere Stunden täglich vor dem PC, sollte euer Computerstuhl nicht nur gemütlich sein, sondern sich ebenso durch verstellbare Sitzhöhe, Armlehnen und anderen ergonomischen Features eurem Körper anpassen können. Hier bietet ein spezieller Gaming-Stuhl besondere Vorteile:

  • besonderer Komfort durch zahlreiche Einstellmöglichkeiten
  • Zusätzlicher Halt durch Sport-Schalensitz
  • bleibt auch bei langen Game-Sessions bequem
  • zumeist sportliche Designs

MC Racing 5 bei Amazon *

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Der beste Gaming-Stuhl passt sich eurem Körper an

Es muss nicht direkt der spacige  sein, an dem ihr direkt eure 3 Gaming-Monitore befestigen könnt. Auch Anbieter wie DXRacer, AKRACING oder noblechairs designen Gaming-Stühle für Zocker und Bürojobber, die viel Zeit vor dem PC verbringen.

Für einen Vergleich der besten Gaming-Stühle schaut ihr entweder beim Fachhändler vorbei und testet den Sitzkomfort, oder ihr achtet beim Online-Kauf des PC-Drehstuhls direkt auf folgende Merkmale:

  • Rückenlehne: höhenverstellbar, Wippfunktion, Neigungswinkel zwischen Rückenlehne und Sitz lässt sich anpassen
  • verstellbare Sitzhöhe
  • extra Kissen oder Polster im Nackenbereich (Nackenstütze) und im Bereich der Lendenwirbel
  • verstellbare Armlehnen, idealerweise versetzbar, vor- und zurückschiebbar

Design und Bezug könnt ihr euren persönlichen Vorlieben anpassen. Ein Kunstleder-Bezug lässt sich beispielsweise leicht reinigen.

Für Zocker könnte auch unser 4K-Monitor-Test oder unser Gaming-Maus-Vergleich interessant sein.

Welche Spiele schockierende Szenen und Konzepte enthalten, erfahrt ihr in dieser Galerie:

Gaming-Stuhl-Vergleich: Top 3 der PC-Chefsessel

Den besten Gamer-Stuhl zeichnet nicht nur das edle Sportwagen-Design aus. Damit Rückenschmerzen erst gar nicht entstehen, braucht ihr einen möglichst flexiblen Zocker-Stuhl. Er sollte formstabil sein und euren Rücken stützen, gleichzeitig aber Positionswechsel zulassen und sich per Wipptechnik anpassen. Wird ein Kissen für Nacken- und Lendenwirbelsäule mitgliefert, sollte es für verschiedene Körpergrößen flexibel angebracht werden können. Wir haben hier drei ergonomische, höhenverstellbare Gaming-Sessel mit Kunstleder-Bezug für euch, die über besagte Wipptechnik verfügen.

noblechairs EPIC Gaming
DX Racer1
Diablo X-Gamer Stuhl
belastbar bis zu: 125 kg 100 kg 120 kg
Sitzbreite x Sitztiefe 35 cm x 49,5 cm 53 cm x 54 cm 50 cm x 50 cm
variable Sitzhöhe 49-59 cm 43-52 cm 43-53 cm
Merkmale Luxus-Gaming-Stuhl:

  • hochwertige Materialien und saubere Verarbeitung
  • Armlehnen individuell einstellbar
  • atmungsaktive Kaltschaum-polsterung
  • leichtgängige Rollen
  • auch für große Gamer
Klassiker der Gaming-Stühle:

  • formstabil
  • Lehne kann fast komplett nach hinten gestellt werden
  • Armlehnen höhenverstellbar
  • inklusive Kissen für Nacken- und Lendenwirbel-Bereich
PC-Stuhl für Gaming und Büro:

  • bequemer Stuhl im Sportwagen-Design
  • gute Verarbeitung
  • weiche Sitzfläche
Preis ca. 400 Euro ca. 200 Euro ca. 130 Euro
noblechairs EPIC kaufen * DX Racer 1 kaufen * Diablo X-Gamer kaufen *

Den besten Preis für den DX Racer1-Gaming-Stuhl findet ihr bei diesen Anbietern:

Den für euch passenden Computerstuhl solltet ihr je nach Verwendung und Beanspruchung auch nach dem verfügbaren Budget auswählen. Seid ihr euch unsicher, könnt ihr euch auch bei Online-Käufen auf Widerrufs- und Rückgaberecht berufen. Vielleicht besitzt aber auch ein Freund einen PC-Stuhl, den er euch empfehlen kann und den ihr probesitzen könnt.

Auf jeden Fall könnt ihr euch auch 2018 auf geniale Games freuen, auf welche Releases wir hinfiebern, verrät euch unser Video:

Spiele 2018: Das sind unsere Most-Wanted-Games.

Welcher Gaming-Stuhl ist euer Favorit? Besitzt ihr vielleicht schon ein ergonomisch angenehmes Modell und sucht den passenden Nachfolger? Oder leidet ihr unter Nackenschmerzen aufgrund einem Fehlkauf? Verratet es uns und unseren Lesern in den Kommentaren.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung