Personalausweis verlängern: Dauer, Kosten, Unterlagen

Martin Maciej

Laut Personalausweisgesetz besteht in Deutschland ab dem 16. Lebensjahr die Pflicht zum Besitz eines Personalausweises bzw. Reisepasses. Nach der Ausstellung des neuen Personalausweises ist dieser eine bestimmte Zeit gültig, danach muss man den Personalausweis verlängern.

In unserem Ratgeber erfahrt ihr, was man bei der Verlängerung des Personalausweises beachten sollte, wo die Verlängerung möglich ist und welche Unterlagen und Formulare dafür benötigt werden.

Video: Personalausweis beantragen oder verlängern – Kosten, Dauer, Unterlagen

Personalausweis beantragen oder verlängern.

Personalausweis verlängern nicht möglich, Neuausstellung muss beantragt werden

Seit dem 1. November 2010 wird der neue, überarbeitete Personalausweis ausgestellt. Dieser kommt im kleineren Scheckkarteformat und besitzt einen Chip mit persönlichen Daten. Ein alter Ausweis kann nicht verlängert werden. Läuft die auf dem Ausweis angegebene Gültigkeit ab, muss ein komplett neuer Personalausweis beantragt werden. Voraussetzung hierfür ist:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Mindestalter von 16 Jahren bzw. unter 16 Jahren Antrag der gesetzlichen Vertreter
  • Persönliches Erscheinen

Zusätzlich benötigt ihr folgende Unterlagen:

  • Biometrisches, aktuelles Foto
  • Alter Personalausweis
  • Oder alterantiv Geburts-/Abstammungsurkunde

Das Passfoto muss bestimmte Bedingungen und Anforderungen erfüllen. So muss es sich um ein aktuelles Bild handeln, bei welchem das Gesicht frontal aufgenommen wurde. Das Gesicht muss sich im Zentrum der Aufnahme befinden, die Augen müssen geöffnet, der Mund hingegen geschlossen sein. Ein Grinsen oder Lächeln ist auf dem Personalausweisfoto nicht erlaubt. Eine Übersicht über alle Anforderungen für das Personalausweisfoto findet ihr im Personalausweisportal. Bei uns findet ihr auch eine Anleitung zum Erstellen biometrischer Passbilder.

In unserer Bilderstrecke könnt ihr euch durch eine Auswahl von Bildbearbeitungsprogrammen klicken, die zum Erstellen biometrischer Passbilder nützlich sind:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools.

Personalausweis verlängern: das sollte man beachten

Die Kosten für die Personalausweisverlängerung bzw. Neuausstellung liegen bei 28,80 €, unter 24 Jahren ist mit Bearbeitungsgebühren von 22,80 € zu rechnen. Dabei sollte der Ausweis schon vor dem Ablauf des aktuellen Gültigkeitsdatums neu beantragt werden, immerhin ist mit einer Bearbeitungsdauer von drei bis sechs Wochen zu rechnen. Empfohlen ist eine Verlängerung des Personalausweises rund einen Monat vor Ablauf des aktuellen Dokuments. Die Ausstellung des neuen Ausweises kann beim zuständigen Einwohnermeldeamt beantragt werden. Bei der Antragsstellung könnt ihr angeben, ob ihr die Nutzung der neuen eID-Funktionen, z. B. für die Online-Identifizierung wünscht. Für eine nachträgliche Aktivierung werden erneut Gebühren erhoben.

Werft auch einen Blick in unsere Ratgeber zum Ummelden des Wohnsitzes und zur Anmeldung des Zweitwohnsitzes.

Bildquelle: Just Keep Drawing

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link