Seit-seid-Unterschied einfach erklärt

Christin Richter

Seit oder seid, das ist hier die Frage. Dass es einen Unterschied zwischen „seit“ und „seid“ gibt, wird in Foren, auf Facebook oder in WhatsApp-Nachrichten nicht immer berücksichtigt. Aber wie heißt es nun richtig, „ihr seid oder seit“? Was ihr zum Unterschied der beiden Worte wissen solltet, lest ihr nachfolgend im Ratgeber.

Seit-seid-Unterschied einfach erklärt

Deutsche Sprache, schwere Sprache? „Seid“ und „seit unterscheiden sich genauso, wie ward und wart und auch dasselbe und das Gleiche bedeuten nicht dasselbe. Wenn ihr „seit“ und „seid“ Pi mal Daumen mal so oder so verwendet, habt ihr zwar eine Chance von 50%, dass es richtig geschrieben ist, allerdings lassen empfindliche Gemüter in eurem Bekanntenkreis dann gern den Besserwisser raushängen oder schütteln schweigend den Kopf. Dabei ist der Unterschied zwischen „seid“ und „seit“ gar nicht so schwer zu merken.

Duden der Redensarten - Buch bei Amazon shoppen *

Video: Diese fünf Word-Tipps erleichtern dir das Schreiben

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung.

Der Unterschied zwischen „seit“ und „seid“

„Seit“ und „seid“ sind gar nicht so schwer auseinanderzuhalten.

  • Seit ist eine Präposition oder eine Konjuktion. In beiden Fällen wird ein Zeitpunkt oder eine Zeitspanne beschrieben. Als Präposition wird „seit“ genutzt, um Satzglieder einzuleiten. temporären Angaben genutzt, wenn also ein Zeitpunkt oder eine Zeitspanne beschrieben wird. Eine Konjunktion verbindet zwei Hauptsätze miteinander, beispielsweise: „Seit sie das neue besitzt, schießt sie viele Handyfotos.“.
  • Seid: Wird genutzt, um die zweite Person Plural von „sein“ auszudrücken – also in Verbindung mit „ihr“. Seid ihr dabei, den Unterschied zu verstehen?

Grundwissen Grammatik - bei Amazon shoppen *

Seit oder seid: Beispiele für den Alltag

  • Der Drucker ist seit gestern kaputt.
  • Seit Kurzem lerne ich Spanisch.
  • Seit Montag hat er Kopfschmerzen.
  • Ihr seid die besten.
  • Seid ihr in Paris?
  • Wann seid ihr da?
  • Wo seid ihr?
  • Schön, dass ihr da seid.

Wenn euch beim Chatten mal wieder ein „Seid-Seit-Unwissender“ über den Weg läuft, habt ihr mit einem freundlichen Hinweis auf diesen Artikel eine weitere Wissenslücke geschlossen.

Trick 17: Bedeutung und Herkunft der Redewendung

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link