Was heißt verifizieren bei WhatsApp, PayPal und Co.?

Martin Maciej

Nutzt ihr Online-Dienste, müssen verschiedene Vorgänge vor der Ausführung verifiziert werden. Unter anderem könnt ihr z. B. PayPal erst nach einer „Verifizierung“ nutzen oder müsst den Verifizierungsvorgang bei WhatsApp durchlaufen, nachdem ihr die App installiert haben. Doch was heißt „verifizieren“ eigentlich?

Der Duden übersetzt „verifizieren“ als „beglaubigen“ bzw. „Überprüfen der Richtigkeit einer Sache“. Synonyme für „Verifizieren“ sind „nachgeprüft“, „bestätigt“, „bewiesen“ oder auch „nachgewiesen“. Der Begriff stammt vom lateinischen Wort „Veritas“, „die Wahrheit“. Wurde etwas verifiziert, wurde demnach der Nachweis über die Wahrheit für diesen Vorgang erbracht.

Was heißt verifizieren bei WhatsApp, PayPal und Co.?

Übertragen auf Online-Dienste wie WhatsApp oder PayPal wird durch eine Verifizierung also die Richtigkeit der Anmeldung sichergestellt.

  • Wird ein Konto bei PayPal verifiziert, wird so sichergestellt, dass die Person, die die Kontodaten eingetragen hat, auch tatsächlich der Kontoinhaber ist.
  • Bei uns erfahrt ihr, wie man sein PayPal-Konto verifizieren kann.
  • Bei der WhatsApp-Verifizierung wird eine Telefonnummer mit dem Smartphone verbunden.
  • Dabei muss es sich nicht explizit um die Telefonnummer handeln, die auf dem Smartphone verwendet wird. Vielmehr könnt ihr auch eine Festnetznummer für die Verifizierung verwenden, wenn ihr WhatsApp etwa auf einem Tablet ohne SIM-Karte nutzen wollt.
  • Je Telefonnummer kann nur ein Gerät verifiziert werden.
  • Es ist also nicht möglich, einen WhatsApp-Account gleichzeitig auf zwei verschiedenen Smartphones oder parallel auf dem Smartphone und dem Tablet zu nutzen.
Bilderstrecke starten
66 Bilder
Wenn’s funktioniert, ist es nicht dumm!

Was heißt verifizieren bei WhatsApp, PayPal und Co.?

Findet ihr bei Dating-Apps ein Profil, das „verifiziert“ wurde, wurde hier die Echtheit der angemeldeten Person nachgewiesen. Dies geschieht z. B., indem ein Foto mit einer bestimmten, vorgegebenen Nachricht eingeschickt wird. Auf diesem Weg wird versucht, Fake-Profile aus den Single-Börsen fernzuhalten. Zum Thema: Lovoo-Verifizierung durchführen nicht möglich – was tun?

Auch bei Programmen, z. B. bei Windows, findet sich der Zusatz. Wurde ein „Programm für Windows 10 verifiziert“, bedeutet dies, dass die Software erfolgreich auf dem Betriebssystem getestet wurde und funktionierten sollte. Im Google Play Store wird hingegen aus Schutz vor Malware und Viren eine Verifizierung der Apps vor der Aufnahme in den Store vorausgesetzt. Bei uns erfahrt ihr auch, was ein Hashtag ist und wofür die Abkürzung RSVP steht.

Bildquellen: ane0606

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* gesponsorter Link