Widerrufsrecht Handyvertrag: Das sind eure Rechte & so setzt ihr sie durch!

Kristina Kielblock 1

Tatsächlich ist die Gesetzeslage im Bezug auf die Widerrufsrechte bei Handyverträgen ziemlich verworren und nicht leicht für die Verbraucher zu durchschauen. Allerdings hat sich in den letzten Jahren einiges auf dem Gebiet zu euren Gunsten getan. In diesem Ratgeber erfahrt ihr alles Wichtige zum Widerrufsrecht bei eurem Handyvertrag - auch für die Vertragsabschlüsse im Laden. 

Grundsätzlich gilt die Faustregel: Wer sich unsicher ist, ob er nicht vielleicht noch einen günstigeren Vertrag findet oder sich aus anderen Gründen das Widerrufsrecht sichern möchte, sollte seinen Vertrag nicht im Laden, sondern online oder per Telefon abschließen. Dann habt ihr mit dem Widerruf in der Regel innerhalb der Frist keine Probleme mehr. Aber auch für die Abschlüsse im Laden gab es bereits Urteile im Sinne des Verbraucherschutzes. Doch wer zieht wegen eines Handyvertrages schon gerne vor Gericht?

Bilderstrecke starten
10 Bilder
ALDI Life vs. Spotify: Vergleich der Musik-Streaming-Anbieter.

Congstar: Ein fairer Mobilfunkanbieter mit Verträgen ohne Mindestlaufzeiten! *

Widerrufsrecht Handyvertrag - Das ist die gesetzliche Situation

Für Handyverträge, die im Geschäft geschlossen werden, ist das Widerrufsrecht ausgehebelt. Der Gesetzgeber geht davon aus, dass der Kunde ausreichende Möglichkeiten hatte, sich mit dem Produkt und den Konditionen vertraut zu machen. Allerdings gab es bereits gerichtliche Entscheidung die dem zuwider laufen, wie die des Amtsgerichts Dortmund, dass einem Kunden, der zusammen mit seinem Mobilfunkvertrag auch ein Handy bekommen hatte, den Widerruf einräumte. Der Kaufvertrag über das Handy und der Mobilfunkvertrag seien verbundene Verträge und der Widerruf des Kunden bezüglich seines Mobilfunkvertrages löse auch den Kaufvertrag mit auf.

Widerrufsrecht handyvertrag im laden eingeschränkt. mobiltelefone in einem snackautomat

Diese Entscheidung von 2010 wurde bislang als Einzelfallentscheidung betrachtet, von der keine allgemeinen Konsequenzen abzuleiten wären. Allerdings sieht es ganz gut für die Verbraucher aus, denn einige Gerichte zogen nach, so auch das Landgericht Lüneburg, das ebenfalls entschied, dass subventionierte Handyverträge widerrufen werden können, auch wenn sie im Laden abgeschlossen wurden - da im weitesten Sinne von einem Verbraucherdarlehensvertrag gesprochen werden kann. Näheres zur rechtlichen Argumentation in dieser Frage lest ihr bei Internetrecht Rostock.

widerrufsrecht handyvertrag - kette mit handy-contract draufgeschrieben

  • Bei Abschlüssen im Laden gilt aber grundsätzlich, dass kein Widerrufsrecht vorgesehen ist - daher lieber vor der Unterschrift eine Nacht drüber schlafen, anstatt sich am nächsten Morgen zu ärgern und einen Rechtsstreit anzufangen. Aber: Wurdet ihr vom Verkäufer getäuscht, könnt ihr den Vertrag natürlich anfechten!
  • Bei Handyverträgen, die ihr online, am Telefon oder an eurer Haustür abschließt, muss euch eine Widerrufsbelehrung schriftlich zugestellt werden. Ab dem Erhalt dieses Schreibens beginnt die Widerrufsfrist von regulär 14 Tagen, bei einigen Anbietern sogar von vier Wochen.
  • Wichtig: Früher galt das Einlegen der SIM-Karte bereits als Einverständnis zum Vertrag, das Widerrufsrecht war also ab diesem Moment erloschen. Dies wurde glücklicherweise vom Gesetzgeber geändert - d.h. inzwischen ist das Einlegen der SIM-Karte nicht mehr gleichbedeutend mit dem Rücktritt vom Widerrufsrecht, da die bis dato bezogenen Leistungen leicht anteilig abgerechnet werden können.

Handyvertrag trotz Schufa-Eintrag - Was ist machbar?

In unserem Video stellen wir euch die verschiedenen Mobilfunknetze in Deutschland einmal vor:

Deutsche Mobilfunknetze.

Vorlage für einen schriftlichen Widerruf

Ein Widerruf muss innerhalb der vorgeschriebenen Frist schriftlich erfolgen, benötigt keine Begründung und sollte am besten per Einschreiben verschickt werden. Beispiel:

Barbie Beispiel
Beispielweg 0815
4711 BeispielhausenBeispielfirma
Kundendienst
Unternehmensweg 23
66666 Beispielstadt

Widerruf
Kundennummer: 0815471123666, Produkt: 778899

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit mache ich von meinem Recht auf Widerruf Gebrauch und widerrufe meinen Mobilfunkvertrag vom XY.YX.20XX innerhalb der gesetzlichen Frist.
Bitte schicken Sie mir eine schriftliche Bestätigung dieses Vorgangs.
Vielen Dank und herzlichen Gruß

Barbie Beispiel
Beispielhausen, 10.09.2015

Congstar: Ein fairer Mobilfunkanbieter mit Verträgen ohne Mindestlaufzeiten! *

Bildquelle: Widerruf, Chains, Handys in Snackautomat via Shutterstock.com

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung