Ask.fm : Löschen des Accounts – so geht’s

Martin Maciej 3

Ask.fm ist eine Online-Plattform, auf welcher Nutzer Fragen aller Art zu allen erdenklichen Bereichen stellen können. Um die Fragen beim Ratgeber-Portal zu veröffentlichen, wird ein Konto benötigt. Falls ihr euch doppelt bei der Community angemeldet habt oder kein Interesse mehr habt, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten, solltet ihr den Ask.fm-Account löschen.

Ask.fm : Löschen des Accounts – so geht’s

Hier erfahrt ihr, wie ihr euer Konto deaktiviert und das Profi löschen könnt.

ask-fm-konto-deaktivieren

Ask.fm : Account deaktivieren

shutterstock_164631521
Die Deaktivierung des eigenen Profils funktioniert sehr einfach und direkt über die Einstellungen in der Community.

  1. Loggt euch zunächst mit euren Account-Daten beim Frage-Antwort-Portal ein.
  2. Steuert im Menü das Zahnradsymbol für die Einstellungen an und wählt dort das „JKonto“.
  3. Hier findet sich der Button zum Deaktiveren des Kontos.
  4. Alternativ folgt ihr diesem Link zum Deaktivieren des Accounts.
  5. Scrollt ganz nach unten. Auf der rechten Seite findet sich der Button „Profil deaktivieren“.
  6. Bestätigt die Löschung, indem ihr euer Passwort erneut eintragt.

Nach der Bestätigung ist der Account deaktiviert, jedoch noch nicht vollständig gelöscht. Eure eingegebenen Informationen bleiben demnach immer noch in dem Portal gespeichert, sind nur für andere Nutzer nicht mehr sichtbar oder auffindbar. Loggt ihr euch mit den bisherigen Account-Daten ein, wird der Ask.fm-Zugang wieder aktiviert.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Kann man den Ask.fm-Account vollständig löschen?

Wollt ihr euren Ask.fm-Account vollständig löschen, schlagen euch die Anbieter auf der eigenen FAQ-Seite vor, die Löschung hinter dem vorgegebenen Link durchzuführen. Aktuell führt dieser Link allerdings lediglich zur Startseite des eigenen Profils, auf welcher eine Löschung nicht möglich ist. Bleibt abzuwarten, ob es sich hierbei nur um einen vorübergehenden technischen Fehler handelt.

Zusätzlich sollte man daher direkt in den Kontakt mit dem Ask.fm-Support treten, um die Löschung zu beantragen. Gebt hier eure Login-Daten sowie den Wunsch zur Löschung des Accounts mit dem gewählten Nutzernamen ein. Ob die Anfrage zur Löschung des Ask.fm-Accounts allerdings auf diesem Weg zeitnah bearbeitet wird, bleibt ebenfalls fraglich. Generell sollte man bei Ask.fm nicht zu viele private Daten preisgeben.

Bildquellen: Gohengs, Zudy

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung