At-Zeichen geht nicht: Was tun?

Christin Richter

Das At-Zeichen funktioniert nicht und ihr wollt unbedingt eine Mail schreiben oder im Chat oder Forum deutlich machen, mit wem ihr sprecht? Wir verraten euch im Ratgeber, wie ihr an das Schriftzeichen gelangt, das auch Affenschwanz oder Affenschaukel genannt wird.

At-Zeichen geht nicht: Was tun?

At-Zeichen geht nicht

Funktioniert die Tastenkombination Alt Gr + Q oder Strg + Alt + Q plötzlich nicht mehr? Möchtet ihr unter Windows 10 oder einer älteren Windows-Version schnell eine Mail verschicken und das @ bleibt aus, ist dies kein Hardware-Fehler. Mit einfachen Schritten könnt ihr das At-Zeichen, das auch Ad-Zeichen genannt wird, auf euren Bildschirm zaubern.

At-Zeichen funktioniert nicht: Ursachen und Lösungen

Die Ursachen für Zeichensalat ohne gewünschtem At-Symbol sind vielseitig, ihre Lösungen auch. Einige der häufigsten Fälle stellen wir euch vor:

  • Ein externes Programm (wie beispielsweise eine Toolbar im Browser) nutzt die genannte Tastenkombination (Shortcut). Beendet das Programm oder wählt dort in den Einstellungen einen anderen Shortcut für den Befehl.
  • Ihr habt das falsche Tastatur-Layout eingestellt. Bei der US-Tastatur findet ihr das @-Symbol unter Shift + 2. Wechselt ihr beispielsweise die Sprache durch Drücken von Shift + der linken Alt-Taste neben der Leertaste (space bar). In den meisten Windows-Versionen mit Startleiste seht ihr in dieser durch zwei Buchstaben auch, welche Sprache ihr eingestellt habt. Bei uns steht DE für Deutsch und EN für Englisch. Gelingt euch die Tastenkombination nicht, könnt ihr auch direkt auf die Abkürzung klicken und die Tastatursprache ändern.
  • Wenn das At-Zeichen immer noch verschollen bleibt, könnt ihr auch einfach den ASCII-Code verwenden. Drückt hierfür Alt + 64. Ganz unabhängig von Tastatur-Layout und Landessprache funktioniert diese Kombination weltweit und bereichert eure Mails und Co. mit dem At-Symbol.
  • Wer sich den Code nicht merken kann, kann auch  einfach das At-Zeichen aus einer Website wie Wikipedia kopieren.

Wie ihr in verschiedenen Ländern das At-Zeichen schreiben könnt, erfahrt ihr in unserem Artikel Das At-Zeichen: @ (Klammeraffe) auf Mac und Tastaturen im Ausland finden. Dort zeigen wir euch auch, wie ihr am Mac das At-Zeichen schreibt.

Bildquelle: Lichtmeister via Shutterstock

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung