GLS-Kontakt: Kundenservice per Hotline und E-Mail erreichen

Robert Schanze

Wenn ihr Fragen zur Paketlieferung oder zum Versand mit GLS habt, könnt ihr die GLS-Hotline anrufen. Wir zeigen euch auch, wie ihr den Kundenservice sonst noch kontaktiert.

GLS-Kontakt: Kundenservice per Hotline und E-Mail erreichen

GLS-Hotline, E-Mail und Postanschrift

Den GLS-Kundendienst erreicht ihr wie folgt:

Hotline 06677 6469 0 7000
E-Mail service@gls-germany.com
Postanschrift General Logistics Systems
Germany GmbH & Co. OHG
GLS Germany-Straße 1 – 7
36286 Neuenstein
Zum Kontaktformular

Mit dem Kontaktformular könnt ihr ebenfalls eine E-Mail an GLS schreiben.

  1. Gebt dazu einfach Namen, Postleitzahl, Telefon, E-Mail-Adresse und Betreff an.
  2. Sofern ihr eine Kundennummer und/oder Paketnummer habt, solltet ihr diese gleich mit eintragen.
  3. Gebt eure Nachricht ein und bestätigt mit dem Button „Senden“.
Bilderstrecke starten
16 Bilder
Paketdienste-Horror mit DHL, GLS, Hermes und Co: Das haben GIGA-Leser und die Redaktion erlebt.

GLS-Kundenservice per Facebook oder Twitter erreichen

  • Ihr erreicht das Social-Media-Team von GLS Germany auch über Facebook oder Twitter.
  • Über beide Kanäle könnt ihr montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr Kundenberater kontaktieren.
GLS Logistik.

GLS: Hilfe per FAQ erhalten

Die schnellste Hilfe könnt ihr per Hotline oder E-Mail erwarten. Noch schneller geht es oft, wenn ihr die FAQ-Datenbank von GLS nach Fragen durchsucht, die dort bereits beantwortet wurden.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox oder einfach Firefox ist der Name eines der wichtigsten und am häufigsten benutzten Internetbrowsers unserer Generation. Der freie Webbrowser lässt sich heute nicht mehr aus dem Alltag unserer Internet-affinen Gesellschaft wegdenken und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der schlaue Feuerfuchs stets verbessert wird.
    Jonas Wekenborg 8
* Werbung